Stories

In unserem Online-Shop finden Sie Klassiker des Möbeldesigns und Objekte, die in deren Fußstapfen treten. Hier erzählen wir Ihnen die Geschichten dazu. Über große Designer und über Newcomer, die man sich merken sollte und über die schöne Dinge, die uns begegnen und die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.
Teppichkunst einer Wegbereiterin der Moderne
Eileen Gray ist am bekanntesten für ihre außergewöhnlichen, bahnbrechenden Möbel, doch sie designte auch andere Dinge wie zum Beispiel Teppiche. Wir beleuchten ihr Leben und Wirken, mit Fokus auf ihre Arbeiten im Bereich der Teppichkunst.
Happy Birthday Vipp! Wie ein Zufall schöne Formen schuf ...
Holger Nielsen wurde mit einem Treteimer, den er in seiner Metallfabrik Vipp herstellte, berühmt. Erhalten Sie hier einen kurzen Einblick in die interessante Firmengeschichte und wie ein kleiner Zufall zu einer ganzen Marke führte.
Petite Friture: frech, französisch und liberté toujours
Die französische Marke Petite Friture entstammt dem kreativen Kopf von Amélie du Passage, ein er auf vielen Gebieten talentierten Künstlerin. Wir stellen Ihnen hier das experimentierfreudige Label und seine Kreationen genauer vor.
Im Portrait: John Pawson
Diesmal wollen wir Ihnen den Architekten John Pawson vorstellen, der durch seinen strikten Minimalismus weltweiten Ruhm erlangte. Seine Projekte betonen die Schönheit und Zeitlosigkeit in der „Kunst des Weglassens“.
bauhaus #9: Der Stuhl Karnak von Ferdinand Kramer
Für die Stuttgarter Weißenhofsiedlung entwarf Ferdinand Kramer einige Flechtmöbel, unter anderem einen Stuhl namens Karnak. Er ist heute dank seines zurückhaltenden, aber trotzdem nicht langweiligen Design allseits beliebt.
bauhaus #8: Die Leuchte Tube Light von Eileen Gray
Eileen Gray entwickelte ihre Lampe Tube Light im Sinne des Stahlrohrfiebers ihrer Zeit, noch vor dem Aufkommen der Leuchtstoffröhre. Auch wenn konservative Kritiker ihre Entwürfe nicht mochten, ist diese eigenwillige Leuchte heute beliebt.
Highend Möblierung für WAVE
minimum ist eines der führenden Berliner Unternehmen beim Thema Highend-Einrichtung und hat sich auch mit vielen Projekten einen Namen gemacht. Wir zeigen Ihnen hier die breite Welt der minimum-Prokete im Laufe der Jahre.
KPM for minimum
Mit ihrem schlichten, aber dennoch auffälligen Design sind die Vasen der von minimum designten Porzellanserie der KPM der Blickfang in jedem Ess- und Wohnzimmer. Wir stellen Ihnen das exklusive Service etwas genauer vor.
Wie aktuell ist der bauhaus-Stil?
Zum Anlass des 100-jährigen Jubiläums des Bauhaus-Gründungsdatums 2019 haben wir mit minimum-Gründer Wilfried Lembert über seine Einstellung zum Bauhaus gesprochen. Erfahren Sie außerdem hier, welches Bauhaus-Produkt ihm am besten gefällt.
Editor's Pick: Die besten 5 Esstische
Der Esstisch ist oftmals der zentrale Punkt der Küche oder, natürlich, des Esszimmers und sollte deshalb einen besonders guten Eindruck machen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen heute unsere fünf Lieblingsexemplare vor.
100 Jahre De Stijl
2017 feiern wir den 100-jähigen Geburtstag der niederländischen Künstlervereinigung De Stijl. Aus diesem Grund wollen wir Ihnen hier einen kurzen Überblick über dessen Geschichte, Philosophie und Designwerke geben.
Editors' Pick: Kuratiertes Design in Holz
Das Naturmaterial Holz ist im Möbelbereich ein wahrer Klassiker, ihm hängt aber auch ein etwas verstaubtes Image an. Dass Holzmöbel auch elegant sein können, wollen wir Ihnen heute mit einigen unserer Favoriten zeigen.
Charlotte Perriand: Pionierin moderner Interieurs
Charlotte Perriand war eine großartige Künstlerin und Architektin, die sich sozial engagierte und die französische Welt der Gestaltung nachhaltig prägte. Wir blicken auf ihr langes Leben zurück und zeigen ihnen einige ihrer Werke.
Interior Konzepte von minimum für WAVE Waterside Living
WAVE Waterside Living ist ein Bauprojekt direkt an der Spree, für das minimum tolle, passende Möblierungspakete entwickelt. Erfahren Sie hier Näheres über WAVE und was diese Häuser so besonders macht.
minimum gewinnt den German Brand Award 2017
Für seine außergewöhnlichen Collagen und Zusammenstellungen hat minimum den German Brand Award 2017 erhalten. Feiern Sie mit uns diesen tollen Erfolg, an dem vor allem auch der außergewöhnlichen Warenpräsentation zu verdanken ist.
Designgespräch mit Kasper Salto
Wir haben uns mit dem preisgekrönten Designer Kasper Salto zusammengesetzt, der sowohl für Fritz Hansen als auch im eigenen Designbüro arbeitet. Mit ihm sprachen wir darüber, wie Produkte entstehen, und welche Träume ein Designer hat.
minimum in Kopenhagen Teil 1: Architekturtrip zum Radisson Blu Royal Hotel
Das Radisson Blue Royal Hotel in Kopenhagen besticht durch seine durchdachte Architektur und ein detailverliebtes Design. Wir haben uns das Hotel einmal genauer angesehen und präsentieren Ihnen die Lobby und eines der Zimmer.
Finnisches Design#2 Aino Aalto
An dieser Stelle möchten wir ihnen Aino Aalto vorstellen – eine Architektin und Designerin, die ihrer Zeit voraus war. Gemeinsam mit ihrem Mann entwarf sie viele ikonische Stücke, doch ihr bekanntestes ist sicherlich das „Aalto-Glas“.
Herstellerporträt Mater. Exklusives Design aus Dänemark
Heute möchten wir Ihnen ein Unternehmen vorstellen, das im Einklang mit Menschenrechten und dänischen Traditionen steht. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt von Mater, in der exklusive Formensprache in den Vordergrund tritt.
Originale erkennen: Adjustable Table
Eileen Grays Adjustable Table E 1027 ist ein wahrer Designklassiker und wird dementsprechend oft kopiert. Damit Sie keiner billigen Fälschung auf den Leim gehen, zeigen wir Ihnen hier, woran Sie das Original sofort erkennen können.
Editor's Pick: Sign Filo von Piergiorgio Cazzaniga
Sign Filo ist ein höchst interessanter Stuhl mit außergewöhnlicher Verarbeitung, welche für faszinierende Lichtspiele sorgt. Um gut zur Geltung zu kommen, sollte er auf bestimmte Weise präsentiert werden, die wir Ihnen hier vorstellen.
Druckfrisch: The Essence of Living
Ab jetzt erhalten Sie ganz neu „The Essence of Living“, unseren als Coffee Table Book gestalteten Katalog. In diesem finden Sie Collagen und Texte, die einen perfekten Leitfaden zum Thema Einrichtungscollagen und Möbel darstellen.
Im Porträt: All The Way To Paris
Heute möchten wir Ihnen All The Way to Paris vorstellen, ein dänisches Designstudio, das sich vollständig aus dynamischen, inspirierten Frauen zusammensetzt. Erfahren Sie hier mehr über dessen Geschichte und Projekte aus Kopenhagen.
Hersteller im Portrait: #2 Richard Lampert
Das Stuttgarter Unternehmen von Richard Lampert fertigt Möbel und Gebrauchsgegenstände mit dem Ziel, sowohl nachhaltig als auch gestalterisch wertvoll zu sein. Wir möchten Ihnen die aufregende Kollektion und ihre Philosophie näherbringen.