Magazin

Trends, Designgeschichten, Orte, Wohnfühltipps, neue Produkte und neues Arbeiten — im minimum Magazin schreiben wir über unsere Lieblingsthemen und für Ihre Inspiration.
Ohne Ecken und Kanten: über den Charme elliptischer & runder Tische
Jeder kennt sie, doch was macht runde Tische so besonders? Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der runden und elliptischen Formen und entdecken Sie, warum diese Formen vor allem bei Tischen so beliebt sind.
Nachruf auf Florence Knoll. Architektin, Designerin, Unternehmerin
Im Januar 2019 verstarb mit Florence Knoll eine der Hauptbegründerinnen der modernen Arbeitsplatzgestaltung. Wir blicken auf ihr Schaffen zurück und ergründen, was sie so erfolgreich machte.
bauhaus #65: Barcelona-Liege
Trotz seines Namens ist die Barcelona-Liege erstaunlicherweise nicht für den Barcelona-Pavillon entstanden. Wir erforschen, wie es zu diesem weltberühmten Tagesbett von Mies can der Rohe kam.
bauhaus #63: Beistelltische Laccio von Marcel Breuer
Ursprünglich war dieser kleine Tisch als Hocker gedacht, dann entbrannte um ihn Jahrzehnte später ein Urheberstreit. Erfahren Sie hier, was es mit der Geschichte dieses Möbels auf sich hat und wie der Rechtsstreit gelöst wurde.
#5 We love Midcentury: Warren Platner
Im fünften Teil unserer Reihe stellen wir heute Warren Platner vor, der als Vertreter der „sinnlichen Moderne“ legendäre Interieurs schuf, beleuchten seine Werke und was ihn und seine Materialwahl so besonders machte.
bauhaus #50: Couchtisch Barcelona von Ludwig Mies van der Rohe
Ludwig Mies van der Rohe verstand Architektur als Gesamtkunstwerk, und dies zeigt sich auch in seinen Designs. Der edle, Purismus verkörpernde Couchtisch Barcelona entstand als Ergänzung für den Barcelona-Pavillon und begeistert bis heute.
bauhaus #49: Sessel Barcelona von Ludwig Mies van der Rohe
Dieser Sessel wurde für die Weltausstellung 1929 gestaltet, um die Werte der Weimarer Republik der Welt zu vermitteln. Der an einen Thron erinnernden Sessel von Ludwig Mies van der Rohe ist eines der bekanntesten Möbelstücke der Moderne.
#3 We love Midcentury Design: Harry Bertoia
Harry Bertoia war eigentlich Bildhauer und Klangkünstler, schuf aber auch einige wenige Möbelstücke. Wir werfen einen Blick auf seinen Werdegang und stellen seine Möbeldesigns vor, die so außergewöhnlich sind wie er selbst.
#We love Midcentury
In dieser neuen Serie stellen wir regelmäßig die besten Designer und Designerinnen des Mid Century Designs vor. Tauchen Sie mit uns ab in eine Welt voller Minimalismus, aber auch der Wärme und Schönheit.
bauhaus #33: Stuhl Wassily von Marcel Breuer
Trotz seines Namens wurde dieser Stuhl von Marcel Breuer nicht für Wassily Kandinsky entworfen. Trotzdem ist dieser Stahlrohl-Stuhl auf eine gewisse Weise mit dem Künstler verbunden. Erfahren Sie hier, warum.
Designgespräch: Wie aktuell ist der bauhaus-Stil?
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des bauhauses im Jahr 2019 sprachen wir mit minimum-Gründer Wilfried Lembert. Er spricht mit uns über seine Gedanken zum Thema bauhaus und verrät auch, welches Produkt ihm am besten gefällt.
Wir stellen vor: das Sofa-System Avio von Piero Lissoni
Hier präsentieren wir Ihnen in unglaublich vielseitiges Sofa, dessen Komfort und Gestaltungsmöglichkeiten unübertroffen sind. Piero Lissoni erschuf mit diesem Möbel for Knoll International ein leichtes und doch belastbares Wunderwerk.
Oberflächentrend Marmor
Marmor ist ein Dauerbrenner im Einrichtungsbereich, und das zurecht! Besonders als Tischplatte ist das edle Material beliebt, denn es sieht schön aus und hält unglaublich lange. Wir zeigen Ihnen ein paar besonders tolle Marmortische.
Für Sie probiert: Das Restaurant Faubourg im Sofitel Hotel
Im Berliner Restaurant Faubuourg zaubert Felix Mielke moderne und traditionelle Wunderwerke aus der französischen Küche. Wir stellen Ihnen dieses zauberhafte Lokal im Sofitel, welches auch ein paar Designklassiker beherbergt, genauer vor.
Editor's Pick: Die besten 5 Esstische
Der Esstisch ist oftmals der zentrale Punkt der Küche oder, natürlich, des Esszimmers und sollte deshalb einen besonders guten Eindruck machen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen heute unsere fünf Lieblingsexemplare vor.
Knoll International - Textiles
KnollTextiles beschert uns mit einer neuen Stoffkollektion, dessen Inspiration aus den Archiven seiner Gründerin stammt. Wir nehmen uns diese Gelegenheit zum Anlass, kurz auf die Geschichte des Unternehmens und seiner Gründer zu blicken.
Editors' Pick: Kuratiertes Design in Holz
Das Naturmaterial Holz ist im Möbelbereich ein wahrer Klassiker, ihm hängt aber auch ein etwas verstaubtes Image an. Dass Holzmöbel auch elegant sein können, wollen wir Ihnen heute mit einigen unserer Favoriten zeigen.
minimum gewinnt den German Brand Award 2017
Für seine außergewöhnlichen Collagen und Zusammenstellungen hat minimum den German Brand Award 2017 erhalten. Feiern Sie mit uns diesen tollen Erfolg, an dem vor allem auch der außergewöhnlichen Warenpräsentation zu verdanken ist.
Marken im Portrait #1: Knoll International
Knoll International zählt zu den größten Unternehmen im Designsektor und steht seit mehr als 70 Jahren für erstklassige Möbel renommierter Designer. Wir wollen einmal die Geschichte dieses Spitzenherstellers näher beleuchten.
Was gibt's Neues 2017?
Das neue Jahr ist noch jung, doch wir gehen frisch ans Werk mit neuen, tollen Möbelstücken und Ideen. Hier wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick darauf geben, was sie Anfang 2017 in unseren minimum-Stores erwartet!
minimum als Herausgeber: "Designklassiker"
Ab Dezember erhalten Sie eine Buchreihe, die die größten Klassiker der Möbelgeschichte in sechs handlichen Büchern zusammenfasst. Wir zeigen Ihnen hier einen Vorgeschmack auf die vielen großen Namen und Designs, die Sie erwarten.
Tulip Serie
Eero Saarinens Tulip-Stuhlserie ist eine wahre Ikone unter den Sitzmöbeln, die mit ihrer einheitlichen Struktur die moderne Möbelgestaltung nachhaltig prägte. Wir stellen Ihnen diese Meilensteine der Schalenstühle genauer vor.