Magazin

Trends, Designgeschichten, Orte, Wohnfühltipps, neue Produkte und neues Arbeiten — im minimum Magazin schreiben wir über unsere Lieblingsthemen und für Ihre Inspiration.
bauhaus #72: LC5 von Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Charlotte Perriand
Das LC5 ist nicht nur ein Sofa, sondern eine wahre Ikone des zeitgenössischen Designs der 1930er Jahre. Wir gehen seiner Geschichte auf den Grund und erläutern, warum es sich bis heute so großer Beliebtheit erfreut.
bauhaus #48: Sessel LC1 von Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand
LC1, eine Zusammenarbeit dreier französischer Architekten, interpretiert den Safaristuhl neu und erweitert ihn um sinnvolle Neuheiten. So wird dieser Klassiker zu einem modernen, bequemen Einrichtungsgegenstand.
LIMITIERTE SONDEREDITION "LC3 EXEMPLAIRE PERSONEL LC, CP"
Diese LC-Sessel, ursprünglich von Le Corbusier, Charlotte Perriand und Pierre Jeanneret entworfen, sind jetzt in einer limitierten Sonderedition erhältlich, die den persönlichen Farbvarianten der Designer entsprechen.
bauhaus #29: LC2 von Charlotte Perriand, Pierre Jeanneret und Le Corbusier
Basierend auf dem im 18. Jahrhundert entworfenen Chesterfield-Sofa entwickelte das Designertrio um Le Corbusier eine minimalistische Neuinterpretation, die seinen ursprünglichen Gedanken mit modernem Komfort verbindet.
minimum als Herausgeber: "Designklassiker"
Ab Dezember erhalten Sie eine Buchreihe, die die größten Klassiker der Möbelgeschichte in sechs handlichen Büchern zusammenfasst. Wir zeigen Ihnen hier einen Vorgeschmack auf die vielen großen Namen und Designs, die Sie erwarten.
Cassina: italienische Perfektion
Cassina ist einer der bekanntesten italienischen Möbelhersteller und bringt sowohl bekannte Klassiker als auch neue Designs in jedes Haus. Hier möchten wir Ihnen diese große Marke einmal etwas genauer vorstellen.