Magazin

Trends, Designgeschichten, Orte, Wohnfühltipps, neue Produkte und neues Arbeiten — im minimum Magazin schreiben wir über unsere Lieblingsthemen und für Ihre Inspiration.
bauhaus #72: LC5 von Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Charlotte Perriand
Das LC5 ist nicht nur ein Sofa, sondern eine wahre Ikone des zeitgenössischen Designs der 1930er Jahre. Wir gehen seiner Geschichte auf den Grund und erläutern, warum es sich bis heute so großer Beliebtheit erfreut.
Erste Hilfe gegen Frühjahrsmüdigkeit: 5 Tipps für besseres Tagträumen
Ein Nickerchen zwischendurch kann Gold wert sein. Dafür sind Tagesbetten und Chaiselongues bestens geeignet, von denen wir Ihnen einige vorstellen wollen.
bauhaus #66: Rot-Blauer Stuhl, Version Zeilmaker von Gerrit Rietveld
Dieser Stuhl von Gerrit Rietveld, ursprünglich in naturfarbenem Design, entspricht der Philosophie der niederländischen Zeitschrift „De Stijl“. Wir gehen der Veränderung auf den Grund, die zu seinem heutigen Aussehen führte.
Cesta oder wer nicht sucht, der findet
Cesta ist eine Leuchte, die Wärme in jeglicher Form widerspiegelt. Das Design der aufwendig hergestellten Lampe von Miguel Milá entstand aus einem Zufall heraus und sorgte für ein außergewöhnliches Aussehen, das wir hier beleuchten wollen.
bauhaus #61: Rot-Blauer Stuhl von Gerrit Rietveld
Wie entwickelt man einen Stuhl, der das Bewusstsein des Sitzenden weckt? Gerrit Rietveld hat hierfür offensichtlich eine Formel gefunden, denn sein Rot-Blauer Stuhl ist bis heute ein Garant für eine geförderte Aufmerksamkeit.
#1 Stimmige Farbgestaltung
In dieser neuen Serie verraten wir Ihnen die Geheimnisse der farblichen Raumgestaltung und zeigen, wie sich Farbe verschiedene Stimmungen erzeugen kann. In diesem ersten Eintrag beschäftigen wir uns mit Beige- und Erdtönen sowie Grün.
Neuer Sofaklassiker im stilwerk: Maralunga Maxi
Vico Magistretti entwarf viele multifunktionale Möbel, darunter auch das Maralunga Maxi, welches wir Ihnen heute vorstellen wollen. Entdecken Sie die Neuauflage eines Sofaklassikers jetzt in großzügigeren Proportionen.
#4 We love Midcentury: Gio Ponti
Gio Ponti war einer der bedeutensten italienischen Architekten, der durch das Pirelli-Hochhaus in Mailand zu internationalem Ruhm gelangte. Wir beleuchten sein Leben und Schaffen und seine Zusammenarbeit mit Designern und Unternehmern.
Le Corbusier & die Stuhlserie 7
Die Stuhlserie 7 wurde von Arne Jacobsen designt, nicht von Le Cobusier. Dennoch hat der französische Designer eine tiefe Verbindung zu diesen Stühlen, die wir heute beleuchten wollen.
bauhaus #48: Sessel LC1 von Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand
LC1, eine Zusammenarbeit dreier französischer Architekten, interpretiert den Safaristuhl neu und erweitert ihn um sinnvolle Neuheiten. So wird dieser Klassiker zu einem modernen, bequemen Einrichtungsgegenstand.
bauhaus #35: Casiers Standard von Le Corbusier und Pierre Jeanneret
„Casiers“ bedeutet „Fächer“ und dementsprechend bietet dieses Stauraummöbel in futuristischem Design von Le Corbusier und Pierre Jeanneret viel Platz und zugleich Atmosphäre. Wir schauen uns dieses erweiterbare Möbel genauer an.
LIMITIERTE SONDEREDITION "LC3 EXEMPLAIRE PERSONEL LC, CP"
Diese LC-Sessel, ursprünglich von Le Corbusier, Charlotte Perriand und Pierre Jeanneret entworfen, sind jetzt in einer limitierten Sonderedition erhältlich, die den persönlichen Farbvarianten der Designer entsprechen.
Architekturtrip nach Marseille
Marseille beherbergt ein wirklich außergewöhnliches, von Le Corbusier geschaffenes Projekt: die Cité radieuse. Wir führen Sie durch diese erstaunliche „strahlende Stadt“ und zeigen Ihnen, was Sie dort erleben können.
Faszination Spiegel
Spiegel üben seit jeher eine besondere Faszination auf die Menschen aus, jeder hat mindestens einen daheim. Lernen Sie einige der schönsten unter ihnen kennen.
Der Tisch Axy und Leggera: Neuzugänge im stilwerk
Leichtigkeit und Robustheit müssen sich nicht ausschließen – das demonstriert das Duo aus Axy von MDF Italia und Cassinas Klassiker Leggera. Entdecken Sie hier, wie gut diese beiden großartigen Möbelstücke zusammenpassen.
bauhaus #11: Table tube d’avion von Charlotte Perriand, Pierre Jeanneret und Le Corbusier
Dieser Tisch, entworfen vom Designer-Dreigestirn um Le Corbusier, hat eine Platte, die beinahe zu schweben scheint. Perfekt verkörpert er die Zusammenkunft von Design und technischem Fortschritt, ganz im Sinne des Bauhauses.
bauhaus #3: LC7 Siège tournant fauteuil von Charlotte Perriand
In Paris arbeitete die Architektin Charlotte Perriand eng mit Le Corbusier zusammen, was zur Entstehung dieses Drehstuhls führte. Sie benutzte ihn selbst und das zurecht – auch heute ist er dank seines wendigen Komforts noch sehr beliebt.
100 Jahre De Stijl
2017 feiern wir den 100-jähigen Geburtstag der niederländischen Künstlervereinigung De Stijl. Aus diesem Grund wollen wir Ihnen hier einen kurzen Überblick über dessen Geschichte, Philosophie und Designwerke geben.
Editors' Pick: Kuratiertes Design in Holz
Das Naturmaterial Holz ist im Möbelbereich ein wahrer Klassiker, ihm hängt aber auch ein etwas verstaubtes Image an. Dass Holzmöbel auch elegant sein können, wollen wir Ihnen heute mit einigen unserer Favoriten zeigen.
Charlotte Perriand: Pionierin moderner Interieurs
Charlotte Perriand war eine großartige Künstlerin und Architektin, die sich sozial engagierte und die französische Welt der Gestaltung nachhaltig prägte. Wir blicken auf ihr langes Leben zurück und zeigen ihnen einige ihrer Werke.
Minimalismus
Minimalismus bedeutet, sich auf Qualität und Funktion zu besinnen. minimum hat sich dieser Philosophie mit Collagen für das Arbeiten und Leben verschrieben und kuratiert für Sie Sammlungen der besten Möbelklassiker und neusten Designs.
Klassiker neu interpretiert
Gerrit Rietvelds Sessel ist ein wahrer Klassiker der niederländischen Kunstbewegung de Stijl. Sie erhalten dieses wichtige Stück Kunstgeschichte inklusive fachkundiger Beratung bei uns in Berlin und einen kleinen Einblick schon hier.
Cassinas Spiegelkollektion '200 LINES OF REALISM'
Entdecken Sie jetzt die Spiegelkollektion „Deadline“, die Sie mit ihren faszinierenden Reflexionen verzaubern wird. Wir erzählen Ihnen, wie „Deadline“ seine Illusionen zaubert und in welchen Ausführungen diese Spiegel erhältlich sind.
minimum gewinnt den German Brand Award 2017
Für seine außergewöhnlichen Collagen und Zusammenstellungen hat minimum den German Brand Award 2017 erhalten. Feiern Sie mit uns diesen tollen Erfolg, an dem vor allem auch der außergewöhnlichen Warenpräsentation zu verdanken ist.