Hier ansehen

Dieses Produkt finden Sie in dieser — eventuell aber auch in einer ähnlichen — Ausführung in folgendem minimum Geschäft:
minimum im stilwerk

minimum im stilwerk

Öffnungszeiten: Mo–Sa 10.00 bis 19.00 Uhr

 

Kantstraße 17, 10623 Berlin
+49 30 31 99 85 00
info@minimum.de
Ihre Konfiguration
21165
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
LC9 Siège salle de bains Hocker
   

Cassina LC9 Siège salle de bains Hocker

1.160,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten , bei Vorkasse nur 1.125,20 €

Lieferzeit 8-9 Wochen

Beschreibung

Die erste Version des Hockers, die Charlotte Perriand 1927 für das Esszimmer ihresAppartements in der Place Saint-Sulpice entwickelte, wurde mit Metallgestell und Sitzaus geflochtenem spanischem Rohr präsentiert. Im Projekt Équipement intérieur d’uneHabitation befand sich der Hocker in der Salle de bain . Er erhielt dafür einen Sitz mitFrotteebezug als Symbol persönlicher Hygiene. 2014 kamen Ausführungen mit Kernleder und Rohrgeflecht für den Sitz hinzu. 

Eigenschaften
Artikelnummer
21165
Maße:
Breite: 50 cm , Tiefe: 36 cm , Höhe: 45 cm
Sitzhöhe:
45 cm
Entwurfsjahr:
1927
Farbe:
Chrom, Rohrgeflecht
Material:
Stahl, verchromt, Rattan
Einsatzbereich:
Küche, Tafel, Schlafbereich
Möbel von Le Corbusier waren vom ersten Tag an ein wesentliches Element für minimum. Seitdem ver...
Alle Produkte von Cassina
Das könnte Ihnen auch gefallen
Schöne Alternativen oder Ergänzungen zu diesem Produkt
artek
Pirkka Hocker
Pirkka Hocker
522,00 € *
Softline
Drum Pouf klein
Drum Pouf klein
399,00 € *
artek
E60 Hocker
E60 Hocker
ab 242,00 € *
&Tradition
Fly Hocker
Fly Hocker
ab 1.081,00 € *
Montana
Guest Hocker
Guest Hocker
301,00 € *
Vitra
Aluminium Hocker EA 125
Aluminium Hocker EA 125
ab 1.110,00 € *
Vitra
Eames Elephant
Eames Elephant
ab 215,00 € *
muuto
Fiber Hocker Rohrgestell
Fiber Hocker Rohrgestell
ab 175,00 € *
Magazinartikel über LC9 Siège salle de bains Hocker
Cesta oder wer nicht sucht, der findet
Cesta ist eine Leuchte, die Wärme in jeglicher Form widerspiegelt. Das Design der aufwendig hergestellten Lampe von Miguel Milá entstand aus einem Zufall heraus und sorgte für ein außergewöhnliches Aussehen, das wir hier beleuchten wollen.
Charlotte Perriand: Pionierin moderner Interieurs
Charlotte Perriand war eine großartige Künstlerin und Architektin, die sich sozial engagierte und die französische Welt der Gestaltung nachhaltig prägte. Wir blicken auf ihr langes Leben zurück und zeigen ihnen einige ihrer Werke.
Sie können diesen Artikel in folgenden Stores ansehen

minimum im stilwerk

Adresse Kantstraße 17 10623 Berlin
Telefon +49 30 31 99 85 00
E-Mail info@minimum.de
Zum Store
Zuletzt angesehen