Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt sichern.
Jetzt anmelden

Knoll International

Knoll International

Knoll International bietet ein Produktportfolio, das sich durch eine einzigartige Mischung aus Design, Eleganz und Funktionalität auszeichnet. Mit so bekannten Möbeln wie dem Knoll International Tulip Stuhl und dem dazugehörigen Tulip Esstisch, dem Wassily Sessel oder dem Laccio Couchtisch ist die von Hans Knoll gegründete Marke längst zu einer Ikone für Designermöbel geworden. Geprägt von den Designideen einiger Bauhaus-Pioniere entstanden in der über 80- jährigen Firmengeschichte legendäre amerikanische Mid-Century-Möbel. Sie schmücken bis heute exklusiv eingerichtete Wohnhäuser, repräsentative Büros und stilvolle Lofts.

Produkte von Knoll International

Menü schließen minimum - zur Startseite wechseln
von bis
  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
57  Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
AKTION
Knoll International
Saarinen Esstisch rund
Saarinen Esstisch rund
ab 2.336,65 € * 2.749,00 € *
NEU
AKTION
Knoll International
Saarinen Beistelltisch rund
Saarinen Beistelltisch rund
ab 850,00 € * 1.000,00 € *
Knoll International
Laccio Couchtisch
Laccio Couchtisch
ab 750,00 € *
Knoll International
Diamond Sessel
Diamond Sessel
ab 1.297,00 € *

Wie wählt minimum eigentlich Produkte aus?

Wir haben für Sie und uns 11 Leitlinien formuliert, die unsere nachhaltige Auswahl in der Vergangenheit bestimmt hat und auch in Zukunft bestimmen wird.

mehr erfahren

Abonnieren und profitieren

Mit einer Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten, Angebote und einmalig 5% Rabatt.

Knoll International
Barcelona Relax Sessel
Barcelona Relax Sessel
7.223,00 € *
NEU
AKTION
Knoll International
Saarinen Couchtisch oval
Saarinen Couchtisch oval
ab 920,55 € * 1.083,00 € *
NEU
Knoll International
B3 Wassily Sessel
B3 Wassily Sessel
ab 2.106,00 € *
Knoll International
Saarinen Konferenzstuhl mit Armlehnen
Saarinen Konferenzstuhl mit Armlehnen
3.273,00 € *
Knoll International
Saarinen Konferenzstuhl
Saarinen Konferenzstuhl
2.487,00 € *
Knoll International
KN01 Loungesessel
KN01 Loungesessel
ab 2.654,00 € *
Knoll International
Florence Knoll Credenza SIdeboard
Florence Knoll Credenza SIdeboard
12.388,00 € *
Knoll International
Barcelona Couchtisch
Barcelona Couchtisch
2.678,00 € *
Knoll International
Florence Knoll Relax Sofa
Florence Knoll Relax Sofa
ab 12.198,00 € *
Knoll International
Florence Knoll Relax Sessel
Florence Knoll Relax Sessel
ab 7.366,00 € *
Knoll International
knollinternational_bertoiybank_2x1_minimum
Bertoia Bank
3.796,00 € *
Knoll International
Womb Chair mittel
Womb Chair mittel
ab 6.390,00 € *
Knoll International
Womb Chair
Womb Chair
ab 6.390,00 € *
NEU
AKTION
Knoll International
Saarinen Couchtisch rund
Saarinen Couchtisch rund
ab 930,75 € * 1.095,00 € *

Inspiration frei Haus

Hier das minimum-magazin kostenlos abonnieren und zweimal im Jahr über Post von minimum freuen.

Jetzt abonnieren

NEU
AKTION
Knoll International
Saarinen Esstisch oval
Saarinen Esstisch oval
ab 4.693,70 € * 5.522,00 € *
Knoll International
knollinternational_barcelonaliege_2x1_minimum
Barcelona Liege
ab 16.303,00 € *
Knoll International
Saarinen Tulip Stuhl
Saarinen Tulip Stuhl
ab 1.880,00 € *
Knoll International
Saarinen Tulip Armlehnenstuhl
Saarinen Tulip Armlehnenstuhl
ab 2.297,00 € *
Knoll International
Platner Beistelltisch
Platner Beistelltisch
ab 1.178,00 € *

Neue Farben, neue Formen und gute Geschichten

In unserem Magazin geht es ums Wohnen, Arbeiten und um Inspiration.

Knoll International
Platner Couchtisch
Platner Couchtisch
ab 2.190,00 € *

Knoll International: Tief verwurzelt im Design

Bekannte Möbeldesigns von Knoll International

Das weltweit bekannteste Möbelstück ist der von Eero Saarinen entworfene Stuhl Knoll International Tulip. Legendär ist auch der Womb Chair desselben Möbeldesigners, der als Neuauflage das Stuhlsortiment von Knoll International ergänzt. Bekannte Beispiele der eleganten Knoll International Tische sind der Barcelona Couchtisch und der ovale Saarinen Esstisch. Funktionelle und ästhetisch ansprechende Sessel von Knoll International sind der Womb Chair Sessel, der Diamond Sessel und der Barcelona Relax Sessel. Ebenfalls erhältlich sind Möbel von Warren Platner wie der Platner Couchtisch, der Platner Esstisch und aus dem Stuhlprogramm von Knoll International der Platner Armlehnstuhl.

Möbelkollektionen von Florence und Hans Knoll sowie weiteren Knoll Designern

Ihr Gespür für Design brachte auch Florence Schust, spätere Knoll, vielfach in die Produktserien von Knoll International ein. Unter anderem entwarf Florence Knoll einen Couchtisch und das Sideboard Credenza. Zur Florence Knoll Kollektion zählen weiterhin ein High Sideboard, ein der Lounge Chair Sessel Relax und das Knoll International Sofa Relax.

Bereits in jungen Jahren lernte Hans Knoll durch seinen Vater spätere Legenden der Bauhaus-Bewegung kennen. Nachdem aus ersten Bekanntschaften teilweise Freundschaften wurden, kam es zur Zusammenarbeit zwischen Knoll International und den Bauhaus-Legenden. Diesen Bekanntschaften verdankt Knoll International einige der bekanntesten Produktserien. In Zusammenarbeit mit dem späteren Direktor der Bauhaus-Schule ist die Barcelona-Kollektion entstanden. Sie wurde von Ludwig Mies van der Rohe anlässlich der Weltausstellung 1929 in Barcelona eigens für den deutschen Pavillon entworfen. Auch die Exklusivrechte für den Brno Stuhl sowie die MR Kollektion übertrug Mies van der Rohe im Jahr 1948 an Knoll. Eine weitere kreative Zusammenarbeit ergab sich im Jahr 1952 mit dem Möbeldesigner Harry Bertoia. Ihm verdankt Knoll International die Rechte an der Bertoia Chair Kollektion. Sie zählt zu den weltweit wichtigsten Kollektionen des Möbeldesigns aus dem 20. Jahrhundert.

Für internationales Aufsehen sorgte zudem die Zusammenarbeit mit Eero Saarinen. Bis heute sind die Möbelstücke aus seiner Pedestal Kollektion erhältlich. Zu den bekanntesten Stücken von Eero Saarinen gehört der Tulip Chair, welcher mit der Konvention des vierbeinigen Stuhldesigns bricht. Hinzu kommen verschiedene Saarinen Esstische im Produktportfolio der Knoll Möbel. Die Zusammenarbeit mit aufstrebenden Designern setzt sich bis heute fort. So wurde zum Beispiel im Jahr 2013 die von David Adjaye entworfene Washington Serie veröffentlicht. Nur fünf Jahre später gipfelte die Zusammenarbeit zwischen Knoll International und Piero Lissoni in der zeitlos eleganten KN Serie.

Eine Zeitreise durch die Geschichte von Knoll International

Hans Knoll ebnete als Gründer den Weg für die beispiellose Erfolgsgeschichte von Knoll International. Seine Begeisterung für Möbeldesign wurde ihm bereits in die Wiege gelegt, schließlich fertigte schon sein Vater Walter Knoll Möbel an und gilt als Pionier des Möbeldesigns. Das ebenfalls bis heute bestehende Unternehmen Walter Knoll ist bekannt für den Walter Knoll Esstisch Moualla Table sowie das Walter Knoll Sideboard The Farns. Dem Bekanntenkreis seines Vaters verdankte Hans Knoll frühe Kontakte zu Persönlichkeiten wie Walter Gropius, Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe. Zusammen mit seinen Eltern wuchs Knoll in Deutschland auf und erhielt hier seine Schulbildung. Später verließ Knoll Berlin und wanderte in die USA aus, wo er im Jahr 1938 die Hans G. Knoll Furniture Company gründete. Das ursprüngliche Geschäftsmodell zum Import europäischer Möbel in die USA wurde vom Kriegsgeschehen vereitelt, so dass Hans Knoll schnell die Zusammenarbeit mit amerikanischen Designern suchte. Dabei entwickelte er ein Konzept, das sich bis heute großer Beliebtheit erfreut: Knoll zahlte Tantiemen an Designer und verwendete bei der Vermarktung der Produktserien ihre Namen.

Unternehmensausbau: Knoll wird International

In den USA lernte Knoll seine spätere Frau Florence Marguerite Schust bei einem gemeinsamen Projekt in New York kennen. Sie pflegte schon in Kindertagen eine enge Freundschaft mit der Familie Saarinen und studierte Architektur und Design an der Cranbrook Schule. Mit ihrem unternehmerischen Talent sowie ihrem Gespür für Design trug Florence Schust maßgeblich zum Erfolg der Hans G. Knoll Furniture Company bei.

Nach der Heirat von Hans Knoll und Florence erfolgte die Umbenennung des Unternehmens in Knoll Associates. Während Hans weltweit Showrooms aufbaute und unter anderem in einem Showroom von Knoll International in Deutschland die ikonischen Möbelstücke präsentierte, widmete sich Florence in den USA dem Design, der Vermarktung und lancierte gewinnbringende Kooperationen mit bekannten und aufstrebenden Designern. Nach dem Tod von Hans Knoll im Zusammenhang mit einem tragischen Unfall im Jahr 1955 übernahm Florence die Unternehmensführung für fünf Jahre. Danach wurde die Geschäftsführung an Mitarbeiter übergeben, die das Unternehmen später in Knoll International umbenannten und im Sinne des Gründers Hans Knoll bis heute weiterführen.

Knoll International: Pionier in Nachhaltigkeit und modernem Design

Bereits seit einigen Jahren stehen die Nachhaltigkeit und der Umweltschutz im Fokus der Geschäftsausrichtung von Knoll International. Viele der aktuellen Knoll International Möbel werden aus recycelten Materialien hergestellt und können durch Recycling erneut in den Nutzungskreislauf eingeführt werden. Als erstes Möbelunternehmen der USA wurde Knoll International an den Produktionsstätten in Kanada und den USA nach Norm ISO 14001 zertifiziert. Für die vielfältigen Bemühungen in Sachen Umweltschutz erhielt der amerikanische Möbelhersteller bereits verschiedene Auszeichnungen. Auch für den Erhalt moderner Architekturgebäude setzt sich Knoll International als einer der Gründersponsoren von „Modernism at Risk“ ein. Hierbei handelt es sich um ein Programm des World Monuments Fund zum Schutz und Erhalt besonderer Gebäude.

Die Kollektion der Knoll International Möbel ist geprägt von legendären Mid-Century-Möbeln im amerikanischen Stil, Neuauflagen einiger Designklassiker sowie modernen Designermöbeln aufstrebender Möbeldesigner. Dabei spielen Möbel für den Arbeitsbereich eine wichtige Rolle. Neben repräsentativen Tischen und Stühlen gehören auch funktionale Ablagesysteme zum Knoll-Portfolio.

Knoll International Möbel bei minimum kaufen

Die große Bandbreite der ikonischen Knoll Möbel ist selbstverständlich Teil der Berliner minimum-Stores. Kaufen Sie Ihre Knoll Möbel bei minimum online oder überzeugen Sie sich vor Ort persönlich in einem unserer Berliner Stores. Erleben Sie die Knoll Möbeldesigns und die gekonnte Verbindung ergonomischer Formen mit zeitgenössischem Design und hochwertigen Materialien. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!

Zuletzt angesehen