Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt sichern.
Jetzt anmelden

Fritz Hansen

Fritz Hansen

Fritz Hansen ist eine der  bekanntesten Designmarken für Möbel aus Dänemark   und steht für Premium-Qualität, zeitloses Design und Nachhaltigkeit. Aus dem Hause Hansen stammen beispielsweise dänische Stuhl-Klassiker wie der Egg Chair, dänische Designmöbel für Wohn- und Geschäftsräume wie die Fritz Hansen Garderobe oder der Fritz Hansen Sessel Fri sowie zahlreiche Designerlampen.

Produkte von Fritz Hansen

Menü schließen minimum - zur Startseite wechseln
von bis
  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
57  Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fritz Hansen
3107 Serie 7 Stuhl farbig
3107 Serie 7 Stuhl farbig
ab 489,00 € *
Fritz Hansen
Ikebana Vase
Ikebana Vase
ab 119,00 € *
Fritz Hansen
3101 Ameise Stuhl farbig
3101 Ameise Stuhl farbig
ab 339,00 € *
Fritz Hansen
3107 Serie 7 Stuhl natur
3107 Serie 7 Stuhl natur
589,00 € *

Wie wählt minimum eigentlich Produkte aus?

Wir haben für Sie und uns 11 Leitlinien formuliert, die unsere nachhaltige Auswahl in der Vergangenheit bestimmt hat und auch in Zukunft bestimmen wird.

mehr erfahren

Abonnieren und profitieren

Mit einer Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten, Angebote und einmalig 5% Rabatt.

Fritz Hansen
Kerzenhalter
Kerzenhalter
ab 79,00 € *
Sale
Fritz Hansen
Dot Hocker
Dot Hocker
223,30 € * 319,00 € *
Fritz Hansen
3101 Ameise Stuhl natur
3101 Ameise Stuhl natur
ab 519,00 € *
Fritz Hansen
Kaiser Idell Tischleuchte 6556-T
Kaiser Idell Tischleuchte 6556-T
669,00 € *
Fritz Hansen
Superellipse Tisch
Superellipse Tisch
ab 2.199,00 € *
Fritz Hansen
PK63A Coffee Table
PK63A Coffee Table
4.299,00 € *
Fritz Hansen
Pot Sessel
Pot Sessel
1.799,00 € *
Fritz Hansen
N01 Stuhl
N01 Stuhl
ab 779,00 € *
Sale
Fritz Hansen
Aufbewahrungskorb
Aufbewahrungskorb
175,20 € * 219,00 € *
Fritz Hansen
fritzhansen_pk80_2x1_minimum
PK80 Daybed
ab 11.999,00 € *
Fritz Hansen
Serie 7, Drehstuhl Ulme
Serie 7, Drehstuhl Ulme
1.199,00 € *
Fritz Hansen
RO Sessel
RO Sessel
3.199,00 € *
Fritz Hansen
Fri
Fri
3.099,00 € *

Inspiration frei Haus

Hier das minimum-magazin kostenlos abonnieren und zweimal im Jahr über Post von minimum freuen.

Jetzt abonnieren

Fritz Hansen
fritzhansen_favn_2x1_minimum
Favn Sofa
10.999,00 € *
Fritz Hansen
Little Friend Beistelltisch
Little Friend Beistelltisch
ab 1.399,00 € *
Fritz Hansen
PK61 Beistelltisch
PK61 Beistelltisch
4.899,00 € *
Fritz Hansen
PK25 Sessel
PK25 Sessel
11.999,00 € *
Fritz Hansen
fritzhansen_pk31_2x1_minimum
PK31/3 Sofa
40.499,00 € *
Fritz Hansen
fritzhansen_pk31_2_2x1_minimum
PK31/2 Sofa
28.999,00 € *

150 Jahre Fritz Hansen: aus einer Möbelwerkstatt wird eine Fabrik

Den Grundstein für eine inzwischen mehr als 150 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte legte Firmengründer Fritz Hansen im Jahr 1872, als er seine eigene Tischlerei im dänischen Kopenhagen gründete. Hier fertigte er mit hoher Präzision und einem Gespür für Designtrends zunächst Möbel nach Maß an. Dabei entwickelte Fritz Hansen eigene Herstellungsverfahren wie beispielsweise für das Biegen von Holz, welches für die legendären Fritz Hansen Stühle benötigt wurde. Jahrzehnte später übernahm sein Sohn Christian Edvard Hansen die Tischlerei des Vaters. Er leitete die Weiterentwicklung von einer klassischen Tischlerei für Auftragsarbeiten hin zur Möbelfabrik mit der Produktion von Kleinserien ein.

Der Weg zur exklusiven Designmarke

Internationale Bekanntheit erlangte die Marke Fritz Hansen jedoch erst, als Fritz Hansens Enkel Poul und Søren das Unternehmen übernahmen. Sie begannen, mit aufstrebenden und bereits erfolgreichen Designern zusammenzuarbeiten. Diese Kooperationen machten das Unternehmen zu einem der erfolgreichsten Hersteller dänischer Designmöbel. Bis heute werden Hansen Möbel unter anderem in der eigenen Fabrik in der dänischen Stadt Allerød gefertigt. Ihre zeitlose Eleganz macht sie zu Klassikern modernen Möbeldesigns. Doch auch alte Möbelstücke aus der Unternehmensgeschichte wie der legendäre Fritz Hansen Egg Chair, Ant Chair und Möbelstücke der Serie 7 finden sich bis heute im Sortiment. Sie werden ergänzt durch die Ergebnisse aktueller Kooperationen mit jungen Designern.

Zusammenarbeit von Fritz Hansen mit bekannten Designern

Als Christian Edvard das Unternehmen seines Vaters übernimmt, setzt er auf eine enge Zusammenarbeit mit Architekten und Designern. Der damals erst 25 Jahre alte Architekt verfügt über beste Kontakte in die Kopenhagener Architektenszene, dank derer es zu zahlreichen Zusammenarbeiten kam. Die erfolgreichsten Designermöbel von Fritz Hansen sind:

Fritz Hansen und Arne Jacobsen

Im Jahr 1930 begann die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen Fritz Hansen und dem damals bereits erfolgreichen Architekten Arne Jacobsen. Das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit war der Stuhl Ameise, der inzwischen zu einem dänischen Stuhlklassiker geworden ist. Der endgültige Durchbruch kam Mitte der 50er Jahre, als Arne Jacobsen für Fritz Hansen die Möbelreihe Series 7 entwarf. Da Jacobsen auch als Architekt tätig war, folgte eine wichtige Zusammenarbeit zwischen Jacobsen und Fritz Hansen im Zusammenhang mit dem Bau des Royal Hotels in Kopenhagen. Hierfür entwarf Jacobsen verschiedene Möbel, die schließlich von Hansen in Serie produziert wurden.

Weitere Designer bei Fritz Hansen

Neben Jacobsen arbeiteten weitere Designer und Architekten mit dem Unternehmen Fritz Hansen zusammen. Hans J. Wegner entwarf beispielsweise den China Stuhl. Mitte der 40er Jahre noch als zu avantgardistisch bewertet, wurde er später zu einem dänischen Designklassiker. Auch Børge Mogensen trug ein Sofa zur Hansen-Kollektion bei. Das Modell Spokeback wurde jedoch ebenfalls erst Jahre nach dem Entwurf ein Erfolg. In dieser Zeit entstanden außerdem Fritz Hansen Möbel nach Entwürfen von Peder Moos, Ole Wanscher und Kay Fisker. Eine Zusammenarbeit der jüngsten Unternehmensgeschichte fand mit Jaime Hayon statt. Der für seine Verschmelzung von Purismus und Opulenz bekannte Designer aus Madrid entwarf für Hansen den Sessel Ro. Ebenfalls zu den Designern bei Fritz Hansen der letzten Jahre gehören Kasper Salto, Morten Voo und Cecilie Manz.

Designlampen von Fritz Hansen

Neben vielen bekannten Designermöbeln steht die Marke Fritz Hansen auch für elegante Designlampen. Sie schmücken weltweit Wohnhäuser, Geschäftsräume, Hotels und vieles mehr. Ein Beispiel für die besonderen Lampendesigns aus der Produktion von Hansen sind Kaiser Idell Leuchten wie die Luxus Kaiser Idell Stehleuchte. Wurden die Bauhaus-Lampen nach Entwürfen von Christian Dell zunächst im deutschen Sauerland von der Firma Gebrüder Kaiser & Co produziert, gelangten die Lampenklassiker durch die Aufgabe des deutschen Unternehmens nach der Jahrtausendwende nach Dänemark. Heute sind die Kaiser Idell Leuchten ein fester Bestandteil des Lampen-Portfolios von Fritz Hansen. Hinzu kommen moderne Designerlampen aus Metall, Porzellan und Kunststoff nach Entwürfen von Gam Fratesi, Cecilie Manz und Michael Geertsen.

Fritz Hansen Möbel: Qualität und Nachhaltigkeit

Bereits der Firmengründer Fritz Hansen war für seine hohen Ansprüche an Materialien und Fertigungstechniken bekannt. Ihm verdanken Hansen Möbel die Liebe zum zeitlosen Design sowie Premium-Qualität bei allen Produkten aus dem Sortiment. Jeder Fritz Hansen Stuhl, jeder Tisch und jede Lampe werden während der Entwurfsphase und Fertigung auf Qualität und Funktionalität hin überprüft. Teil des Premium-Checks ist auch, dass alle Möbelstücke nach Prüfung durch einen geschulten Mitarbeiter mit einem unterzeichneten und datierten Zertifikat ausgeliefert werden.

Neben den visionären Designs spielte auch die Nachhaltigkeit von Beginn an eine entscheidende Rolle bei der Produktion von Fritz Hansen Möbeln wie den vielen Fritz Hansen Stühlen, dem Fritz Hansen Ohrensessel und Fritz Hansen Coffee Table. Die dänischen Designermöbel werden beispielsweise ausschließlich aus FSC zertifiziertem Holz hergestellt. Das verwendete Kunststoff ist frei von Phthalaten, Flammschutzmitteln und Polyvinylchlorid. Außerdem werden Kunststoffabfälle vollständig recycelt und der gesamte Recyclingprozess wird vom Unternehmen transparent kommuniziert. Beim Einfärben von Leder kommen ausschließlich als unbedenklich eingestufte Farbstoffe zum Einsatz. Damit waren Hansen Möbel aus Dänemark Vorreiter für eine nachhaltige Möbelherstellung und führen bis heute die Trendwende in der dänischen Möbelindustrie an.

Ein Beispiel für die Nachhaltigkeit der Möbelkollektion aus dem Hause Hansen ist der Fritz Hansen Bürostuhl N02TM Recycle. Seine markante Falte im unteren Bereich der Rückenlehne unterstreicht das ausgefallene Design und fungiert gleichzeitig als Unterstützung für den Rücken. Wer einen Bürostuhl von Fritz Hansen sucht, ist mit diesem Modell bestens beraten. Der N02TM Recycle ist ein Hingucker in Besprechungsräumen, Showrooms und dem Empfangsbereich von Unternehmen.

Fritz Hansen Möbel aus Dänemark bei minimum Berlin

In den Bezirken Berlin-Mitte, Berlin-Kreuzberg und Berlin-Charlottenburg finden Sie in unseren minimum-Stores eine Auswahl der beliebten Fritz Hansen Möbel. Gerne beraten wir Sie hier rund um die dänischen Design-Klassiker und finden für Ihr Wohnumfeld oder Ihre Geschäftsräume passende Designermöbel von Fritz Hansen.

 
Zuletzt angesehen