Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt sichern.
Jetzt anmelden

Ihre Konfiguration
Farbe
Gestell
Gleiter/Rollen
 
 
7419
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
NAP Stuhl KS60
     

Fritz Hansen NAP Stuhl KS60

421,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (ab 100 € Bestellwert versandkostenfrei)
bei Vorkasse per Banküberweisung nur 408,37 €

Lieferzeit 4-6 Wochen

Beschreibung
Die Stuhlserie NAP wurde vom dänischen Designer Kasper Salto für Fritz Hansen entworfen. Dabei stehen die Buchstaben N A P für Normal, Aktiv und Passiv - denn Sitzen bedeutet nicht zwangsläufig nur Still-Sitzen, sondern kann auch in Bewegung sein meinen. Konzipiert ist der Stuhl für alle Sitzpositionen; er ist in jeder Position sehr bequem. Erhältlich ist die Serie mit Vierfuß- oder Kufengestell und in den Farben milk white, pepper grey, butter yellow und coffe brown.
Eigenschaften
Artikelnummer
7419
Maße:
Breite: 54 cm, Tiefe: 51 cm, Höhe: 77 cm
Funktion:
stapelbar
Sitzhöhe:
45 cm
Entwurfsjahr:
2008
Farbe:
pepper grey
Material:
Stahl, pulverbeschichtet, Polyamid
Einsatzbereich:
Tafel, Arbeitsbereich
Dass die Bekanntheit von Fritz Hansen Möbeln — besonders die ikonischen Entwürfe von Arne Jacobs...
Alle Produkte von Fritz Hansen
Das könnte Ihnen auch gefallen
Schöne Alternativen oder Ergänzungen zu diesem Produkt
Carl Hansen & Søn
CH24 Wishbone Armlehnstuhl Soft Edition
CH24 Wishbone Armlehnstuhl Soft Edition
557,00 € *
Vitra
Tip Ton Stuhl
Tip Ton Stuhl
279,00 € *
Objekte unserer Tage
Wagner Armlehnstuhl
Wagner Armlehnstuhl
ab 349,00 € *
BUNDLE
5 + 1
Fritz Hansen
3107 Serie 7 Stuhl farbig
3107 Serie 7 Stuhl farbig
ab 399,00 € *
Fritz Hansen
3101 Ameise Stuhl farbig
3101 Ameise Stuhl farbig
ab 275,00 € *
Fritz Hansen
3130 Grand Prix Stuhl farbig
3130 Grand Prix Stuhl farbig
ab 399,00 € *
Wilde + Spieth
SE 68 Stuhl Black Edition
SE 68 Stuhl Black Edition
430,00 € *
Thonet
118 Stuhl
118 Stuhl
ab 399,00 € *
Magazinartikel über NAP Stuhl KS60
Designgespräch mit Kasper Salto
Wir haben uns mit dem preisgekrönten Designer Kasper Salto zusammengesetzt, der sowohl für Fritz Hansen als auch im eigenen Designbüro arbeitet. Mit ihm sprachen wir darüber, wie Produkte entstehen, und welche Träume ein Designer hat.
Zuletzt angesehen