String

String

Für den Trend zum weniger Haben ist String das richtige Werkzeug. Filigran und erweiterbar ist String das perfekte Systemregal für urbane Digitalnomaden, die Ausstattung von Mikrowohnungen oder als Regalsystem für eine sich entwickelnde Bibliothek. String verkörpert den Minimalismus der 60er und fügt sich perfekt in unsere Midcentury-Collagen ein. Fachlichen Rat zu String in Berlin gibt es bei den Mitarbeitern von minimum im Aufbau Haus.

Produkte von String

Menü schließen minimum - zur Startseite wechseln
  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
 
  •  
1  Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
String
String Pocket Wandregal
String Pocket Wandregal
143,00 € *

Über String

1949 gewannen der schwedische Architekt Nisse Strinning und seine Frau, die Designerin Kajsa Strinning mit dem Leiter-Regalsystem String einen Buchregal-Wettbewerb, den der schwedische Verlag „Bonniers Folkbibliotek“ ausgeschrieben hatte. Regale unterschiedlicher Tiefe können dabei kombiniert werden. Das System ist stabil, leicht montierund in alle Richtungen erweiterbar. Der Rahmen bietet Büchern Halt und kostengünstig transportierbar ist String auch. Bei so vielen Vorteilen ist klar, dass es schnell zum Klassiker wurde. 1950 stattete sich selbst das neue UN-Hauptquartier in New York mit String-Regalen aus. Seine Entstehung verdankt String auch einer vorherigen Erfindung Nisse Strinnings. 1946 entwickelte er einen Geschirrständer, für den er erstmals mit Kunststoff umwickelten Draht einsetzte. Noch heute sind die unscheinbaren Drahtkörbe und -ablagen in vielen Küchen zu finden. Für das Regalsystem String stehen inzwischen eine Vielzahl neuer Funktionalitäten wie geschlossene Fächer und Schubladen aus unterschiedlichen Materialien zur Verfügung.

Zuletzt angesehen