Uli Buddes Balloon

09.06.2016
Balloon ist eine Tischleuchte, dessen Form und Einfachheit Raum für faszinierende Assoziationen lässt. Wir stellen Ihnen diese außergewöhnliche Lampe und ihren Schöpfer Uli Budde an dieser Stelle einmal etwas genauer vor.

Balloon von Uli Budde ist eine Tischleuchte, die ein sehr angenehmes Licht erzeugt. Ihre Form erinnert an antike Öllampen oder auch Kerzenhalter. Der Reflektor hinter der Leuchtquelle verteilt das Licht atmosphärisch.

uli-buddes-balloon_01601_21218

Durch ihre Einfachheit und den figurativen Charakter lässt die Lampe Balloon Raum für Assoziationen und Fantasie: Ist es ein Ballon, der in der Luft schwebt, eine kleine glühende Sonne oder eine überdimensionale Glühbirne?
Balloon erinnert aber auch ein wenig an den von der Sonne angestrahlten Mond, da sie das Licht ebenfalls indirekt abstrahlt. Die LED-Lichtquelle ist im Inneren der Leuchte platziert. Balloon gibt es in weißem, gelben oder rotem Aluminium.

uli-buddes-balloon_38386_62058

Der 1978 geborene Uli Budde ist ein Berliner Produktdesigner. Er studierte an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Potsdam und machte 2004 seinen Abschluss an der Design Academy in Eindhoven in den Niederlanden. Danach arbeitete er als freier Designer für verschiedene Studios, unter anderem für Jongeriuslab/Hella Jongerius, Baukje Trenning und Joost Grootens. Seit 2009 arbeitet Uli Budde nun selbstständig in seinem Berliner Atelier.

Seine Arbeitspalette umfasst Möbel, Geschirr und Leuchten, die er unter anderem für marset (ES), Vertigo Bird (SI) und AEKöchert Juweliere (A) entwarf. Zu seinen Kunden gehören THONET (D), OLIGO (D), marset (ES), Vertigo Bird (SI), A.E.Köchert Juwellers (A) und Royal VKB (Officeoriginair, NL).
Er ist auch Mitbegründer von Officeoriginair, einer Kollaboration mit dem holländischen Designer Ivan Kasner.

www.ulibudde.com