Panama in Berlin

08.08.2018
Die berliner Restaurant-Bar Panama besticht durch seine Kontraste zwischen der knalligen Einrichtung und dem industriellen Charme eines ehemaligen Fabrikgebäudes. Eine moderne deutsche Küche mit globalen Akzenten runden das Erlebnis ab.

Im versteckt liegenden Hinterhaus eines ehemaligen Fabrikgebäudes mit endlos hohen Decken, Säulen und Backsteinwänden befindet sich die Restaurant-Bar Panama. Eschenholz, schöne Stoffe, knallige Farbakzente und exotische Pflanzen kontrastieren den Berliner Industrial-Stil aufregend.
Wer auf den klassischen Thonet-Stühlen Platz nimmt und einen Blick in die fein ausgearbeitete Karte wirft, findet hier ein entsprechendes Bild: eine moderne Interpretation der deutschen Küche mit internationalen Akzenten. Mit diesem Ansatz hat die Küchenleitung Sophia Rudoph eine Reihe aufregender Kreationen entwickelt. 

Wer sich nicht durch das Menü schlemmen möchte oder das schon getan hat, sollte unbedingt einen Abstecher in den Bar-Bereich machen, für den Phum Sila-Trakoon verantwortlich ist. Hier geht's nämlich genauso kreativ zu mit dem Marco Polo-Thema und Drinks, deren Aromen mit den Stationen seiner Reise verknüpft sind.

www.oh-panama.com

Thonet
209 / 210 Armlehnstuhl
209 / 210 Armlehnstuhl
Le Corbusier, einer der bedeutendsten Architekten und Möbeldesigner des 20. Jahrhunderts, verhalf dem 1900 entworfenen Stuhl zu breiter Aufmerksamkeit. In zahlreichen seiner funktionalen Wohnungen...
ab 945,55 € *