bauhaus #14: Schreibtisch M45 von Marcel Breuer

28.01.2018
Marcel Breuers M45 ist ein perfekt durchdachter Vertreter seiner Art: dieser Schreibtisch besticht durch seine vielen Funktionen genauso wie durch die Optik im Industrial-Stil. Für Ordnung ist somit genauso gesorgt wie für Eleganz.

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 legendäre Stilikonen vor, die immer noch beliebt und erhältlich sind.

Zweifelsohne ist die entgegenkommende Funktionalität des Schreibtisches M45 etwas Besonderes: eine abschließbare Schubladenkommode aus Edelstahl mit Griff, Hängeregister und frei wählbarem Farbschema, eine haptisch angenehme Tischplatte aus furnierter Esche, eine schwenkbare Ablage mit einstellbarer Höhe. Für Design-LiebhaberInnen, die Funktion und eine warme Industrial-Optik gern verbunden wissen, ist er noch heute die erste Wahl. Marcel Breuer hatte 1928 das bauhaus verlassen und in der Schweizer „Werkbundsiedlung Neubühl“ ein temporäres Wirkungsfeld gefunden. Für das Modellprojekt des Neuen Bauens entwarf er neben dem M45 eine Reihe legendärer Möbel.

Alle in dieser Serie gezeigten Produkte werden in einer Ausstellung im Herbst 2019 zu sehen sein.