Stories

In unserem Online-Shop finden Sie Klassiker des Möbeldesigns und Objekte, die in deren Fußstapfen treten. Hier erzählen wir Ihnen die Geschichten dazu. Über große Designer und über Newcomer, die man sich merken sollte und über die schöne Dinge, die uns begegnen und die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.
bauhaus #63: Beistelltische Laccio von Marcel Breuer
Ursprünglich war dieser kleine Tisch als Hocker gedacht, dann entbrannte um ihn Jahrzehnte später ein Urheberstreit. Erfahren Sie hier, was es mit der Geschichte dieses Möbels auf sich hat und wie der Rechtsstreit gelöst wurde.
bauhaus #59: Faltsessel D4 von Marcel Breuer
Dieser Sessel verkörpert Leichtigkeit und Komfort in Kombination mit großartiger Mobilität. Mit robusten Materialien bespannt ist diese Hommage an den Wassily-Stuhl komfortabel und zugleich praktisch.
bauhaus #53: Couchtisch K 40 von Marcel Breuer
Marcel Breuers Couchtisch K 40 ist ein perfekter Spiegel des neuen Bauens und dessen Forderung nach Reduktion und Rationalität. Die eleganten Linien des Tisches, der nach Breuers bauhaus-Zeit entstand, machen bis heute eine gute Figur.
bauhaus #33: Stuhl Wassily von Marcel Breuer
Trotz seines Namens wurde dieser Stuhl von Marcel Breuer nicht für Wassily Kandinsky entworfen. Trotzdem ist dieser Stahlrohl-Stuhl auf eine gewisse Weise mit dem Künstler verbunden. Erfahren Sie hier, warum.
bauhaus #27: Satztische B 9 a bis d von Marcel Breuer
Die enge Kooperation zwischen den Junkerswerken und dem Dessauer bauhaus sorgte unter anderem für die Entstehung der multifunktionalen Satztische von Marcel Breuer. Wir stellen Ihnen diese vielseitigen Tischlein etwas genauer vor.
bauhaus #23: Kommode S 43 von Marcel Breuer
Die Kommode S 43 entspricht ganz dem Anspruch ihres Designers nach Aufgeräumtheit und Organisation. Sie ist praktisch und cool zugleich und verdeutlicht den sachlich-industriellen Ansatz, den das bauhaus im Laufe der Zeit entwickelte.
Designgespräch: Wie aktuell ist der bauhaus-Stil?
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des bauhauses im Jahr 2019 sprachen wir mit minimum-Gründer Wilfried Lembert. Er spricht mit uns über seine Gedanken zum Thema bauhaus und verrät auch, welches Produkt ihm am besten gefällt.
bauhaus #21: Freischwinger S 32 von Marcel Breuer
Marcel Breuer kreierte viele Varianten des klassischen Freischwingers, unter anderem den S 32 mit einer Kombination aus Holz und Rohrgeflecht. Das Zusammenspiel der zeitlosen Materialien mit Metall zeugt vom Gestaltungsansatz des bauhauses.
bauhaus #14: Schreibtisch M45 von Marcel Breuer
Marcel Breuers M45 ist ein perfekt durchdachter Vertreter seiner Art: dieser Schreibtisch besticht durch seine vielen Funktionen genauso wie durch die Optik im Industrial-Stil. Für Ordnung ist somit genauso gesorgt wie für Eleganz.
bauhaus #12: Freischwinger D40 von Marcel Breuer
Anstatt zu studieren machte Marcel Breuer eine Tischlerlehre. Dass dies nicht heißen muss, dass er nicht zu den ganz Großen der Designwelt gehören kann, zeigt sein D40, der den ursprünglichen Freischwinger gekonnt aufwertet.
Wie aktuell ist der bauhaus-Stil?
Zum Anlass des 100-jährigen Jubiläums des Bauhaus-Gründungsdatums 2019 haben wir mit minimum-Gründer Wilfried Lembert über seine Einstellung zum Bauhaus gesprochen. Erfahren Sie außerdem hier, welches Bauhaus-Produkt ihm am besten gefällt.
minimum als Herausgeber: "Designklassiker"
Ab Dezember erhalten Sie eine Buchreihe, die die größten Klassiker der Möbelgeschichte in sechs handlichen Büchern zusammenfasst. Wir zeigen Ihnen hier einen Vorgeschmack auf die vielen großen Namen und Designs, die Sie erwarten.