Wir bitten zu Tisch!

25.04.2018
Einen neuen Tisch kann man immer gut gebrauchen, und aus diesem Grund stellen wir Ihnen heute drei brandneue Schätze vor, die wir auf der Mailänder Möbelmesse gefunden haben. Wir garantieren, dass sie Sie verzaubern werden.

Über drei Messeneuheiten haben wir uns besonders gefreut: "Tense Marmo" von Piergiorgio Cazzaniga für MDF Italia, die Tischböcke von David Chipperfield von e15 und den Triangle Leg Table von Simon Jones für Hay

1. TENSE MARMO: MUSIK FÜR AUGE UND OHR

Bereits mit den früheren Tense-Versionen hatte Piergiorgio Cazzaniga sich als großer Meister der Materialforschung im Dienste eines atemberaubenden Designs gezeigt. Mit Tense Marmo übertrifft er sich selbst. Der Tisch erhält seine grafische Oberfläche mit einem speziellen Finish aus Marmorstaub, dem ein Füllstoff beigemischt wurde. Das Finish wird in einer Dicke von 3 mm manuell über die gesamte Oberfläche verteilt. Nach sorgfältigem Schleifen wird ein Intarsien-Inlay eingebracht, das von Wassily Kandinskys "Punkt und Linie zu Fläche"-Theorie inspiriert ist.  Eine abschließende Versiegelung schützt die wertvolle Oberfläche.

wir-bitten-zu-tisch_48883_65256

Jedes Segment des sich ergebenen Musters erhält übrigens auch einen eigenen an der Pentatonik orientierten Klang. Hier demonstriert Cazzaniga, wie das funktioniert: 

2. "BASIS" DAVID CHIPPERFIELDS TISCHBÖCKE FÜR e15

Essen oder Arbeiten, Meetings abhalten oder Feste feiern? Das geniale modulare System "Basis" aus zusammensteckbaren Tischböcken von David Chipperfield macht alles mit. Es ist sogar möglich, die Tischböcke mit einer durchgehenden Traverse zu verbinden. In verschiedenen Ausführungen kann "Basis" mit runden oder eckigen Tischplatten kombiniert werden. Alle Figurationsmöglichkeiten haben gemeinsam, dass sie so flexibel wie schön sind. 
Neben geölten und weiß pigmentierten Holzoberflächen steht auch gefärbtes Glas für die Platte zur Verfügung. Es macht die beeindruckend gearbeitete Zarge sichtbar und setzt einen spannungsvollen Kontrast zum Massivholz der Tischböcke. Gestell und Tischplatten für "Basis" sind separat erhältlich.  Mit "Basis" knüpfen David Chipperfield und e15 an ihre frühere erfolgreiche Kooperation an.

wir-bitten-zu-tisch_52442_94924

3. "TRIANGLE LEG TABLE" VON SIMON JONES FÜR HAY

Einfach mehr Platz um den Tisch herum schaffen wollte Designer Simon Jones. Daher entwarf er einen Tisch, der einen guten Kompromiss zwischen rund und eckig darstellt und die passende Bank gleich mit dazu. Die Serie wird in massiver Eiche mit geölter, geseifter oder lackierter Oberfläche hergestellt. Die perfekte Ergänzung dazu: die Stühle aus naturfarbener Buche mit oder ohne Armlehnen der J77-Serie von Folke Pålsson aus den 1950-er Jahren.

wir-bitten-zu-tisch_67282_11822