Stockholm Design Week 2017

14.02.2017
Im Rahmen der Stockholm Design Week entsteht in Zusammenarbeit mit Lotta Agaton eine Ausstellung zum Thema „Kontraste“. Wir stellen Ihnen diese etwas näher vor und lassen die Kuratorin zu Worte kommen.

Special Trend Exhibition 2017/18: Contrasts

Lotta Agaton kuratiert im Rahmen der Stockholm Design Week vom 07.-11. Februar 2017 eine Ausstellung zum Thema Kontrast von Materialien und Dekorationsstilen. Mit überraschenden Kombinationen von Materialien, Mustern, Formen und Farben wird die Möbelpräsentation im doppelten Sinne ihrem Motto „Kontraste“ gerecht. 
Ein sichtbarer Trend innerhalb der Möbel- und Beleuchtungsbranche ist, dass die Trennlinie zwischen Wohnungen und öffentlichen Innenräumen aufgelöst wird. Dies zeigt sich in der Produktpalette der Hersteller sowie im Innenausbau. Immer häufiger ist eine Mischung von Stilen zu sehen. Dieser Trend spiegelt sich auch in der Trendmesse 2017/18 wieder, die auf mehreren Ebenen Kontraste bietet.

stockholm-design-week-2017_13364_64102

"Gegensätze! Das war das erste, was mir in den Sinn kam, als ich die Aufgabe erhielt. Kontraste in Material – glänzend vs matt, teuer und preiswert – und sogar Kontraste in Möbeln. Ich möchte unerwartete Kombinationen anbieten. Ich werde auch daran arbeiten, eine Raumatmosphäre, ein gemütliches Gefühl in den Räumen der Ausstellung zu schaffen. Es sollte fast das Gefühl entstehen, dass Sie jemanden zuhause besuchen, obwohl es ein öffentlicher Raum ist ", erklärt Lotta Agaton. 

www.lottaagaton.se