Licht & Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

05.12.2017
Seit neustem gibt es in Marrakesch ein dem Modeschöpfer Yves Saint Laurent gewidmetes Museum. Wir wollen Ihnen dieses hier einmal vorstellen – vielleicht wird es ja zu Ihrem nächsten Urlaubsziel!

Vielleicht die perfekte Idee, um in der Zeit nach Weihnachten in Licht und Farbe einzutauchen.

In Marrakesch hat Yves Saint Laurent sich von Farbe und Licht inspirieren lassen. Nun besitzt die rote Stadt ein Museum, das dem Modeschöpfer gewidmet ist. Es liegt in der Straße, die seinen Namen trägt, und neben dem Jardin Majorelle, den der Designer 1980 gekauft hat.
Das Gebäude fügt sich mit seiner Terrakottafassade gekonnt in das marokkanische Rot der Umgebung ein. Entworfen wurde es vom französischen Architekturbüro Studio KO und inspiriert von Entwürfen des Designers. Die Architekten übersetzten architektonisch Linien und Kurven mit Rundungen und Ziegelsteinen.

licht-farbe-yves-saint-laurent-museum-in-marrakesch_68204_75048

Pierre Bergé, der langjährige Partner von Yves Saint Laurent und Präsident der Fondation Pierre Bergé - Yves Saint Laurent über die Standortwahl: 

"Yves Saint Laurent und ich haben Marrakesch 1966 entdeckt und es nie wirklich verlassen. Die Stadt hat tiefe Spuren im Leben und in der Arbeit von Yves Saint Laurent hinterlassen, besonders die Entdeckung von Farbe."

Das Museum beinhaltet neben einer großen Fläche für die Dauerausstellung, ein Auditorium sowie eine Forschungsbibliothek mit Literatur zur arabischen und andalusischen Geschichte, die Berber-Kultur und das Werk des Designers.

Für weitere Informationen: www.museeyslmarrakech.com.

licht-farbe-yves-saint-laurent-museum-in-marrakesch_48666_18047