Hersteller im Porträt: Nils Holger Moormann

18.06.2018
Nils Holger Moormann entwickelt seit den 80er Jahren in Kooperation mit vielen verschiedenen Designern frische, authentische Möbel. Wir stellen Ihnen diesen unkonventionellen und bewusst kleinen Möbelhersteller genauer vor.

Er ist wohl der unkonventionellste kleine Möbelhersteller in Deutschland. Seit den 80er-Jahren denkt Nils Holger Moormann Tische, Stühle und Regale neu. Seine Produkte, die in Kooperation mit Designern wie Axel Kufus oder Konstantin Grcic entstehen, brillieren durch konzeptionelle Frische, Geist und Authentizität. Legendär sind die vielseitigen Regale, die sich kinderleicht aufbauen und verändern lassen.
Das 20-Mitarbeiter-Unternehmen in Aschau im Chiemgau weigert sich zu wachsen, um unabhängig von Trends bleiben zu können. Dass alle Produkte aus hochwertigen Materialien von regionalen Handwerksbetrieben unter hohen Umweltstandards gefertigt werden, versteht sich von selbst. 

Nils Holger Moormann
Pressed Chair
Pressed Chair
449,00 € *

Nils Holger Moormann
Egon Tisch
Egon Tisch
ab 1.107,00 € *
Nils Holger Moormann
Der kleine Lehner Stehpult
Der kleine Lehner Stehpult
287,00 € *