Gut für's Arbeitsklima: grüne Luftfilter mit System

15.04.2020
Die Wurzeln einer Pflanze filtern die Luft noch besser als es das Blattwerk tut. Diese Erkenntnis der NASA nutzt Florafilt, um die Luft in Räumen merklich zu verbessern. In Kombination mit dem System 180 exklusiv bei minimum.

Pflanzen dienen der Luftverbesserung. Dass dieser positive Effekt sich noch verstärken lässt und damit sogar einen Einfluss auf die Produktivität haben kann, ist allerdings eine neue Erkenntnis. Bis zu 20-fach übertreffen die Wurzeln in ihrer Filterfunktion grüne Blätter. Florafilt leitet deshalb geräuscharm Luft direkt an die Wurzeln von Pflanzen. Das erhöht die Luftfeuchtigkeit und mindert die Schadstoffe in der Luft, die sich besonders in klimatisierten Räumen mit geringem Luftaustausch sammeln. Davon profitiert nicht nur das Raumklima, sondern auch das Arbeitsklima: Kopfweh, Müdigkeit und Abgeschlagenheit verringern sich. 

LM5A5069_02

Über minimum erhalten Sie Florafilt als Solitär oder exklusiv in Kombination mit dem System 180. Im raumgliedernden Regalsystem fügen sich die Pflanzen mit ihrer ausgeklügelten und wartungsarmen Technik optimal ein und geben dem vielseitigen System zusätzlich Leichtigkeit. 

System180_Headquarter_Showroom_2017_14_20

LM5A4868