bauhaus #90: Essig- und Ölflaschen von Theodor Bogler

21.07.2019
Diese von Theodor Bogler entworfenen Flaschen entstanden für das bauhaus-Musterhaus Am Horn, welches komplett mit Entwürfen der Schule ausgestattet war. Wir zeigen Ihnen hier diese Küchenaccessoires, die noch heute beliebt sind.

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 legendäre Stilikonen vor, die immer noch beliebt und erhältlich sind.

Das Weimarer Musterhaus Am Horn, das heute zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, war für die Bauhäusler ein Versuchslabor für modernes, kostengünstiges Bauen und ein Aushängeschild, mit dem man für die Arbeit der neuartigen Schule werben wollte. Alle Werkstätten waren gefordert – bis hin zur Küchenausstattung dachte man an alles. Für die von Benita Otte und Ernst Gebhardt entworfene und realisierte Kücheneinrichtung entwickelte Theodor Bogler gemeinsam mit Otto Lindig Keramikgefäße wie die Essig- und Ölflaschen, die heute noch gern benutzt werden.

Alle in dieser Serie gezeigten Produkte werden in einer Ausstellung im Herbst 2019 zu sehen sein.