Ausflugstipps für den ersten Mai

25.04.2018
Der erste Mai steht vor der Tür und vielleicht wollen Sie wie viele andere auch einen Ausflug machen. Wir zeigen Ihnen zwei wunderschöne Ausflugstipps, mit denen Sie garantiert einen entspannten, unvergesslichen Tag haben werden.

Am ersten Mai macht es Spaß, nicht in der Stadt zu sein. Hier sind zwei idyllische Ausflugstipps.

1. Landschaftspark Wörlitz

Im Landschaftspark Wörlitz entgeht man garantiert jedem lauten Gedränge. Der riesige Park umfasst nämlich 112,5 Hektar und ist im späten Frühling besonders einladend. Er gehört zum Dessau-Wörlitzer Gartenreich, das im 18. Jh. nach englischem Vorbild anlegt wurde. Heute ist er Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Die Anreise aus Berlin mit dem PKW dauert etwas weniger als zwei Stunden, weshalb sich die Parklandschaft gut für einen Tagesausflug eignet. Wenn das doch zu viel Im-Auto-sitzen für einen Tag  sein sollte, kann man alternativ im Dessauer Bauhaus oder in der Lutherstadt Wittenberg nächtigen. Beide Ziele eignen sich gut für einen kurzen Aufenthalt und haben Interessantes zu bieten. Sie sind stressfrei zu erreichen und jeweils um die 20 km vom Wörlitzer Park entfernt.
Für den Park geben Sie einfach in ihr Navi ein: Erdmannsdorffstraße, 06785 Oranienbaum-Wöritz/OT Wörlitz und genießen Sie den Tag!
–>Mehr Info

ehemaliger-kuhstall-wikipedia-ausflugstipps-fuer-den-ersten-mai_65126_60266

2. Spazieren durch Wipfel: der Baumkronenpfad über den Beelitzer Heilstätten

Die ehemaligen Beelitzer Heilstätten faszinieren BesucherInnen mit ihrem maroden Charme und ihrer wechselhaften Geschichte seit langem. 2015 wurde über dem Gelände ein Baumkronenpfad eröffnet. Vom dem aus kann man sich alles von oben ansehen, mehr über Natur, Architektur und Geschichte des Areals erfahren und dabei zwischen Baumwipfeln Waldluft atmen. Der Pfad beginnt etwa in der Mitte des Areals, von einem 36 Meter hohen Aufgangsturm. Er ist von April bis Oktober von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.
Erreichen kann man ihn ganz einfach mit der Bahn;  stündlich mit der RB7 von Berlin oder der RB 23 von Potsdam Hbf. Vom Bahnhof Beelitz-Heilstätten gelangt man in ca. 5 Minuten zum Baumkronenpfad.
Anschrift: Straße nach Fichtenwalde 13, 14547 Beelitz-Heilstätten.  
–>Mehr Info

baum-zeit-minimum