Sebastian Herkner

Menü schließen minimum - zur Startseite wechseln
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
5  Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
20% Rabatt
Thonet
118 Stuhl
118 Stuhl
ab 311,15 € * 388,94 € *
ClassiCon
Bell Coffee Table
Bell Coffee Table
ab 2.242,02 € *
ClassiCon
Bell Side Table
Bell Side Table
ab 1.783,87 € *
Schönbuch
Albert Beistelltisch
Albert Beistelltisch
675,53 € *
Schönbuch
Tub Konsole
Tub Konsole
ab 692,10 € *

Über Sebastian Herkner

Sebastian Herkner, geboren 1981 in Bad Mergentheim, studierte Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung Offenbach in Offenbach am Main. Von Beginn an war seine gestalterische Tätigkeit von einem starken Interesse an interkulturellem Austausch und der Kombination neuer Technologien mit traditioneller Handwerkskunst geprägt. Sebastian Herkner geht es darum, die facettenreiche Schönheit des Materials herauszuarbeiten und die Aufmerksamkeit auf kleine, feine Details zu lenken. Seine Entwürfe sind gern farbenfroh und stellen unsere Wahrnehmungsmuster infrage.

Als Student arbeitete Herkner als Praktikant bei Stella McCartney in London – eine Erfahrung, die seine Sensibilität für die Eigenheiten von Materialien weiter verfeinerte. 2006 gründete Herkner sein eigenes Designbüro in Offenbach am Main. Dort entwirft er Produkte für namhafte Hersteller wie ClassiCon, Very Wood von Gervasoni, Moroso, Sancal, La Chance und Rosenthal. Gleichzeitig ist er als Innenarchitekt tätig und arbeitet für Ausstellungen und Museen. Seit 2007 lehrt Herkner immer wieder als Gastdozent an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main. Seine Entwürfe wurden mehrfach prämiert, so zum Beispiel 2011 mit dem Designpreis Deutschland in der Newcomer-Kategorie oder 2010 mit dem Red Dot Design Award.