Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt sichern.
Jetzt anmelden

Murken Hansen

Hauke Murken und Sven Hansen sind die kreativen Köpfe des Büros Murken Hansen Produkt Design in Berlin. Die beiden Designer entwerfen Möbel wie Tische und Stühle, aber auch Accessoires für internationale Kunden und sind schon mehrfach für ihre originellen Designs ausgezeichnet worden. Nicht nur praktisch ist das Duo aktiv, sondern auch in der Theorie – Murken Hansen haben unter anderem an der Universität der Künste in Berlin, Universität Dessau und der Bauhaus-Universität in Weimar unterrichtet. Als Inspiration innerhalb ihres Arbeitsprozesses nennen Murken und Hansen Klarheit, Einfachheit, einen stetigen Austausch von Ideen, sowie das absichtliche Arbeiten „in die falsche Richtung“. Es ist offensichtlich, dass hier mehr als nur das perfekte Produkt geschaffen wird, und das Ergebnis sind mehrfache Auszeichnungen mit Designpreisen sowie Ausstellungen in unterschiedlichen Museen.

Menü schließen minimum - zur Startseite wechseln
  •  
  •  
von bis
Mehr Filter
Weniger Filter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2  Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nils Holger Moormann
Last Minute Tisch
Last Minute Tisch
1.315,00 € *
Müller Small Living
Workout Wandsekretär
Workout Wandsekretär
859,00 € *

Wie wählt minimum eigentlich Produkte aus?

Wir haben für Sie und uns 11 Leitlinien formuliert, die unsere nachhaltige Auswahl in der Vergangenheit bestimmt hat und auch in Zukunft bestimmen wird.

mehr erfahren

Inspiration frei Haus

Hier das minimum-magazin kostenlos abonnieren und zweimal im Jahr über Post von minimum freuen.

Jetzt abonnieren

Über Murken Hansen

Hauke Murken und Sven Hansen stecken hinter dem in Berlin ansässigen Büro Murken Hansen Product Design.

Die beiden entwerfen Möbel wie Tische und Stühle ebenso wie Accessoires, arbeiten für renommierte, internationale Kunden und sind für ihre pfiffigen Entwürfe vielfach mit Preisen ausgezeichnet worden. Das Duo ist jedoch nicht nur praktisch, sondern auch theoretisch tätig, denn Murken und Hansen unterrichteten unter anderem auch an der Universität der Künste in Berlin, der Hochschule Dessau und der Bauhaus Universität Weimar. Als Arbeitsprinzipien und Inspirationsquellen nennen Murken und Hansen Klarheit, Einfachheit, Ideen-Ping-Pong sowie das vorsätzliche Arbeiten in die falsche Richtung. Dass dabei mehr als nur „richtige“ Produkte entstehen, bedarf kaum weiterer Beweise. So sind ihre Entwürfe nicht nur mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet worden, sondern auch in verschiedenen Museen ausgestellt.