antonio_citterio_800px_minimum.jpg

Antonio Citterio

Antonio Citterio, geboren 1950 in Meda (Italien), ist ein italienischer Architekt und Industriedesigner. Legendär sind seine Möbelentwürfe für Vitra.
antonio_citterio_minimum1.jpg
antonio_citterio_minimum2.jpg
antonio_citterio_minimum4.jpg

Citterio absolvierte ein Architekturstudium am Mailänder Polytechnikum. Mit nur 18 Jahren entwarf er sein erstes Sofa, mit dem er einen Preis gewann. 1972 eröffnete er ein eigenes Architekturstudio, in dem er  im Möbelbereich mit führenden Herstellern wie Vitra, B&B Italia und Maxalto, einer B&B Italia-Marke, die er auch leitet, zusammenarbeitet.  1999 eröffnete er das interdisziplinäre Studio Antonio Citterio Patricia Viel and Partners. Als ungeheuer versatiler Architekt und Designer entwarf er vom Türgriff bis zur Brücke so ziemlich alles. Seine praktischen und zeitlosen Ideen fanden internationale Anerkennung.  1979 und 1987 wurde er mit dem renommierten Design-Preis Compasso d’oro ausgezeichnet. Seit 2007 ist Citterio Mitglied des Italian Design Council.

Antonio Citterio und vitra haben ihre mehr als 25 Jahre Erfahrung aus der Entwicklung von Bürostühlen in der neuen Bürodrehstuhlfamilie ID Chair Concept konzentriert. Der ID Chair bringt eine zurückhaltend elegante Gestaltung und helle Farben ins Büro – und bietet dabei unzählige Möglichkeiten, um Funktion, Komfort und Ästhetik an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Dennoch haben alle Varianten eine gemeinsame technische und visuelle Basis. Das beeinflusst die Gesamtästhetik einer Umgebung ebenso positiv wie den Unterhalt und den Service. Mit ID Chair Concept können Unternehmen und ihre einzelnen Mitarbeiter den Stuhl definieren, der zu ihrer Identität passt.
Marken und Hersteller in unserem Shop, für welche Antonio Citterio tätig war
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten