Maarten van Severen

Maarten van Severen

Maarten van Severen (1956 - 2005) war ein belgischer Architekt und Designer.
maarten_van_severen_minimum1.jpg
maarten_van_severen_minimum2.jpg
maarten_van_severen_minimum3.jpg
maarten_van_severen_minimum4.jpg

Bereits 1985 entwirft er seinen ersten Möbel, welche er in seiner eigenen Werkstatt anfertigt. Es sind eher schlichte Stühle und Tische, die er vornehmlich aus Holz und Aluminium anfertigt. Zudem versucht er sich auch an Produkten aus spezielleren Materialien, wie Polyester, Bakelit und Multiplex. 1990 beginnt eine enge Zusammenarbeit mit Rem Koalas und van Severen spezialisiert sich nun sehr auf innenarchitektonische Aufgaben, die ihm eine Arbeit an sehr prestigeträchtigen Projekten einbringen, wie dem Maison a Bordeaux und dem Casa da Musical. Er nimmt außerdem verschiedene Lehraufträge an, die ihn unter anderem an die Universität Kortrijk (1996), die Académie of Fine Arts in Maastricht (1996 und 1997), an die Technische Universität Delft (1998) und schließlich 2000 an die Universitäten in Helsinki und Barcelona führen. 1996 beginnt seine Zusammenarbeit mit vitra, die ihm das Experimentieren und den Gebrauch von neuen Materialien ermöglichen. Noch heute werden seine Entwürfe, die bis zu seinem Tod 2005 in Gent entstanden, schrittweise in die Serienproduktion aufgenommen.

Marken und Hersteller in unserem Shop, für welche Maarten van Severen tätig war
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten