Wer wohnt in weißen Würfeln?

23.05.2018
Architektur ist wahrlich kein einfach verständliches Thema für Kinder. Wir stellen Ihnen hier drei kunterbunte Werke vor, die auf spannende und kindgerechte Weise das Thema bauhaus aufgreifen und erläutern.

Drei inspirierende, Fantasie anregende Kinderbücher zum Bauhaus, die Kinderfragen in den Vordergrund stellen.

1. Was ist das Bauhaus? Kinder entdecken das Bauhaus in Dessau

 wer-wohnt-in-weissen-wuerfeln_43532_50531

Der Vater der Kinder Lotte und Max ist Architekt. Er nimmt sie mit zu einem Besuch am Bauhaus Dessau. Dort löchern sie ihn mit Fragen wie "Warum hat das Bauhaus so viele Fenster?", "Warum haben die Bauhäusler Kaffeetassen und Lampen hergestellt?" und "Hat das Bauhaus einen Schornstein?". In insgesamt 50 Fragen und Antworten, die auch für Erwachsene interessant sind, bringen Ingolf Kern (Text) und Christine Rösch (Illustrationen) Kindern die berühmte Kunst-, Design- und Architekturschule näher und erklären charakteristische Details der Architektur und Ausstattung, die noch heute Anlass zum Staunen geben, klug und kindgerecht. 
Für Kinder ab 8 Jahren. Herausgegeben für die Stiftung Bauhaus Dessau, Text von Ingolf Kern, Illustrationen von Christine Rösch, ISBN 978-3-86502-351-3

2. Wer wohnt in weißen Würfeln? So lebten die Bauhausmeister in Dessau

 wer-wohnt-in-weissen-wuerfeln_81833_99239

Nach der Besichtigung langweilen sich Lotte und Max, zumal es kein Internet auf ihrem Zimmer gibt. Bei einem lustlosen Versuch, Fußball zu spielen, begegnen sie dem älteren Titus. Der nimmt sie mit auf eine Zeitreise in die Bauhaus-Zeit. Sie trinken Kakao bei Ise Gropius und begegnen Kandinsky, Schlemmer, Moholy-Nagy und Feininger, die ihnen nahebringen, wie man damals am Bauhaus lebte, arbeitete und feierte. Sie entdecken das Bauhaus als große Spielwiese für Kinder und Erwachsene. Besonders schön sind die expressiven Illustrationen von Kitty Kahane, die die LeserInnen auf die Zeitreise mitzunehmen verstehen.
Für Kinder ab 8 Jahren. Herausgegeben für die Stiftung Bauhaus Dessau von Jutta Stein, Text von Ingolf Kern, Illustrationen von Kitty Kahane,  Seemann Henschel (Verlag) 2016, ISBN 978-3-86502-385-8

3. Wie kommt das U-Boot in den Garten? Kinder entdecken die Bauhaus Architektur

wer-wohnt-in-weissen-wuerfeln_23178_22522

Lotte und Max erklären ihren FreundInnen gern warum sie so wohnen, wie sie wohnen, denn ihr Haus ist von der Bauhaus-Architektur inspiriert. Vor allem aber spielen sie selbst gern Architekt. Gemeinsam mit ihrer Freundin Laura basteln sie Modelle und bauen schließlich ein eigenes Traumhaus im Kinderzimmer aus Decken, Pappe und anderen Materialien. Sie überlegen, was ihnen wichtig ist und was nicht und regen damit kleine LeserInnen an, es ihnen nachzutun und selbst kreativ zu werden. 
Für Kinder ab 8 Jahren. Herausgegeben für die Stiftung Bauhaus Dessau von Jutta Stein, Text von Ingolf Kern, Illustrationen von Hanna Zeckau,  Seemann Henschel (Verlag) 2016, 978-3-86502-397-1