Stories

In unserem Online-Shop finden Sie Klassiker des Möbeldesigns und Objekte, die in deren Fußstapfen treten. Hier erzählen wir Ihnen die Geschichten dazu. Über große Designer und über Newcomer, die man sich merken sollte und über die schöne Dinge, die uns begegnen und die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.
# Hersteller im Porträt: GAN
Als Tochterfirma von Gandia Blasco hat sich GAN mit Teppichen und mehr aus traditioneller Herstellung einen Namen gemacht. Wir stellen Ihnen GAN näher vor.
Petite Friture: frech, französisch und liberté toujours
Die französische Marke Petite Friture entstammt dem kreativen Kopf von Amélie du Passage, ein er auf vielen Gebieten talentierten Künstlerin. Wir stellen Ihnen hier das experimentierfreudige Label und seine Kreationen genauer vor.
bauhaus #34: Vase Savoy von Alvar Aalto
Diese vom finnischen Architekten Alvar Aalto für einen Wettbewerb entworfene Vase bietet außergewöhnlich viel Platz, um Blumen frei darin zu arrangieren. Wir zeigen, was außerdem noch an ihr besonders ist.
#Manufaktur im Portrait: Hedwig Bollhagen
Hedwig Bollhagen und ihre Manufaktur sind für ihre aufwendig produzierten Keramiken weltberühmt. Wir beleuchten ihre Geschichte und zeigen Ihnen, wie beispielsweise Serien mit besonders feinen Mustern hergestellt werden.
bauhaus #18: Vase „Hallesche Form“ von Marguerite Friedländer-Wildenhain
Marguerite Friedländer-Wildenhain war die erste weibliche Töpfermeisterin Deutschlands und prägte nach ihrer Zeit am Bauhaus den Stil einer renommierten Kunstgewerbeschule. In Kooperation mit der KPM entstand ihre wohl schönste Vase.
bauhaus #13: Aalto-Glas von Aino Maria Aalto
Mit diesem Glas, das ursprünglich einen ganz anderen Namen trug, gewann Aino Aalto in einem Wettbewerb an dem auch ihr Mann teilnahm. Heute ist es als „Aalto-Glas“ bekannt und wird als das beste Wasserglas überhaupt bezeichnet.
bauhaus #2: Urbino von Trude Petri
Als die Königliche Porzellan-Manufaktur nach einer neuen Designausrichtung suchte, setzte sich dessen Leiter mit der Künstlerin Trude Petri zusammen, um das randlose Service „Urbino“ zu entwickeln. So entstand ein zeitloser Klassiker.
#Marke im Portrait: Kasthall
Heute wollen wir Ihnen Kasthall vorstellen, welches seit über einem Jahrhundert Teppiche für die unterschiedlichsten Gelegenheiten herstellt. Naturmaterialien treffen bei Kasthall auf exklusives Design und perfektes Handwerk.
Druckfrisch: The Essence of Living
Ab jetzt erhalten Sie ganz neu „The Essence of Living“, unseren als Coffee Table Book gestalteten Katalog. In diesem finden Sie Collagen und Texte, die einen perfekten Leitfaden zum Thema Einrichtungscollagen und Möbel darstellen.