Nach Oben
Die Hälfte unserer Lebenszeit verbringen wir bei der Arbeit. Deshalb sind wir überzeugt, dass unser Arbeitsbereich uns inspirieren und Möglichkeit zur Entfaltung unseres kreativen Potenzials bieten sollte. Das MASA TABLE SYSTEM ist ein flexibles Tischsystem, das in unterschiedliche Umgebungen passt. Die Tischplatte besteht aus innovativem, mattschwarzem Nanotech HPL mit schwarzen Kanten, die leicht zu reinigen und zu pflegen ist sowie eine ruhige und entspannende Stimmung ausstrahlt. Welche Eigenschaften hat Nanotech HPL: - geringe Lichtreflexion, extrem matte Oberfläche- thermische Bearbeitung von oberflächlichen Kratzern Keine Fingerabdrücke- keine Fingerabdrücke- weicher Touch- resistent gegen Kratzer und Abrieb- resistent gegen trockene Hitze - resistent gegen säurehaltige und alle haushaltsüblichen Reiniger - verbesserte antibakterielle Eigenschaften. Schauen Sie einfach bei uns im Aufbauhaus vorbei, wir beraten Sie gern!
London Design Festival feiert und fördert London als Design-Hauptstadt der Welt vom 16.-24. September 2017. www.londondesignfestival.com MINI zeigt modulare Installation in Kooperation mit Sam Jacob Studio. Der Bedarf an vielseitig einsetzbaren, gemeinschaftlichen Orten, Co-Housing-Lösungen und Wohngemeinschaften steigt insbesondere dort, wo die immer weiter voranschreitende Urbanisierung privaten Raum mehr und mehr zu einem Luxusgut werden lässt. So auch in der britischen Hauptstadt. Zum diesjährigen Lo
London Design Festival Mini Living Urban
MINI LIVING URBAN CABIN
London Design Festival Mini Living Urban
MINI LIVING URBAN CABIN
Die Entwicklung des Pacific Chair folgte dem Leitsatz „full performance, quiet design“ und bringt diese zwei Merkmale in Einklang. Die einzelnen, in hochwertigen Materialien gearbeiteten Komponenten folgen alle einer einheitlichen Designsprache und verleihen dem Pacific Chair gestalterische Klarheit und Präzision. Sein Ausdruck wird insbesondere durch die Rückenlehne geprägt, die so weit nach unten verlängert ist, dass von hinten betrachtet ausser dem Untergestell kein mechanisches Bauteil zu sehen ist. Damit wird
Sehr einfach und zugleich spielerisch - so könnte man das Gestaltungsprinzip von Philipp Schöpfer und Daniel Klapsing auf den Punkt bringen. Zusammen haben die beiden das Design Studio 45 Kilo gegründet, als sie noch noch an der Bauhaus Universität
Trapèze Table hergestellt von Vitra. Mit dem skulptural wirkenden Tisch Trapèze, den Jean Prouvé zwischen 1950 und 1954 schuf, steht ein starkes formales Statement im Mittelpunkt. Man sieht ihm Prouvés Freude am Experimentieren mit seinem Lieblin
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten