alias_meetingframe52soft_minimum.png
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
Alias

Meetingframe 52 Soft Konferenzstuhl

ab 2124 EUR *
Auf Anfrage
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 2060,28 EUR (Sie sparen 63,72 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Besondere Hinweise: Gemäß § 312g Abs. 2 Nr.1 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!
Diese Produktkonfiguration ist nur auf Anfrage erhältlich!
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
ab 2124 EUR *
Auf Anfrage
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 2060,28 EUR (Sie sparen 63,72 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Details zum Produkt

Der Konferenzstuhl Meetingframe 52 Soft von Alias wurde im Rahmen der Frame-Kollektion von Alberto Meda entworfen. Das Gestell aus Aluminium ruht auf einem Vier-Stern-Ausleger, der verchromt, poliert oder in verschiedenen Lackierungen erhältlich ist. Der gepolsterte Meetingframe 52 Soft hat einen Kippmechanismus mit Rückholmechanik. Als Bezug kann zwischen Polyesternetzgewebe, Leder oder Kvadrat-Stoffen in verschiedenen Farben gewählt werden. Armlehnen sind optional.

Entwurfsjahr2016
Material Extrudierte und druckgegeossene Aluminiumelemente, Polster mit Stoffen von Kvadrat oder Leder von Pelle Frau.
AbmessungenB 52 x T 77 x H 91 cm
Sitzhöhe47 cm
Alberto Meda
Alberto Meda
Alberto Meda (geb. 1945 in Lenno Tremezzina, Italien) absolvierte eine Ausbildung als Maschinenbauingenieur am Polytechnikum von Mailand und begann seine Karriere mit dem Entwickeln von Laborzubehör aus Synthetik.
Alias
Alias
Die Schlüsselwerte, auf die sich Alias seit seiner Gründung 1979 beruft, sind technologische Leichtigkeit, Vielseitigkeit und Innovation. Das in der Nähe des norditalienischen Städtchens Bergamo ansässige Unternehmen setzt daher vor allem auf technologische Experimente und den Einsatz ungewöhnlicher Materialien.

Alias steht für innovatives Design made in Italy und arbeitet sowohl mit namhaften italienischen Designern wie beispielsweise Alberto Meda, Paolo Rizzatto und Michele De Lucchi als auch mit international renommierten Designern wie Alfredo Häberli, Philippe Starck und Jasper Morrison zusammen.
Warum minimum? minimum ist kein banaler Shop, sondern eine Haltung. Wir kombinieren ausgewählte Klassiker mit Fundstücken unserer Zeit zu einzigartigen Einrichtungscollagen. Dafür verfolgen wir die neuesten Entwicklungen in Gesellschaft, Architektur und Design. Wir glauben, dass eine inspirierende Umgebung das Leben um vieles angenehmer macht. 
* alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten