vorherige
alle
nächste
e15_fk04_calvert_inspire_minimum.jpg
e15_fk04_calvert_inspire2_minimum.jpg
e15_fk04_calvert_inspire3_minimum.jpg
e15_fk04_calvert_inspire4_minimum.jpg
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
e15

FK04 Calvert

ab 512 EUR *
6-8 Wochen Lieferzeit
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 496,64 EUR (Sie sparen 15,36 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
  • Variante: Bitte wählen
  •  
    alle schließen
    alle ändern
  • Lagernde Varianten anzeigen
Besondere Hinweise: Gemäß § 312g Abs. 2 Nr.1 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!
Diese Produktkonfiguration ist nur auf Anfrage erhältlich!
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
ab 512 EUR *
6-8 Wochen Lieferzeit
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 496,64 EUR (Sie sparen 15,36 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Details zum Produkt

Den Couchtisch Calvert entwar Ferdinand Kramer 1951 in den USA. Ausgehend von einer Schichtholzplatte, aus der ein Quadrat - das später die Tischplatte bildet - ausgesägt wird, entsteht mit den Abschnitten als Tischgestell ein grafischer, niedriger Couchtisch.

Der in drei Teilen gelieferte Tisch wird einfach zusammengesteckt und kann mit den Ausschnitten im Fuß nach oben und unten montiert werden.

Wir können es kaum fassen, dass dieser so aktuelle Entwurf aus den 1950er Jahren stammt und damit schon über 60 Jahre alt ist.

FunktionalitätCouchtisch
Material Schichtholz mit Eiche furniert
AbmessungenB/T 55 x H 40 cm
HinweisAusrichtung des Gestells - Durchbruch oben oder unten - ist frei wählbar
Ferdinand Kramer
Ferdinand Kramer
Ferdinand Kramer (22.01.1898 - 04.11.1985) war ein deutscher Architekt und bekannter Designer der frühen Moderne und auch der Nachkriegsmoderne.
e15
e15
e15, 1995 gegründet von Philipp Mainzer setzt den Akzent auf wertvolle Materialien und zeigt, wie gut sich Massivholz für zeitgenössisches Möbeldesign eignet. Sie finden die Produkte von e15 bei minimum in der Berliner Torstraße oder in Berlin-Charlottenburg im stilwerk.
Warum minimum? minimum ist kein banaler Shop, sondern eine Haltung. Wir kombinieren ausgewählte Klassiker mit Fundstücken unserer Zeit zu einzigartigen Einrichtungscollagen. Dafür verfolgen wir die neuesten Entwicklungen in Gesellschaft, Architektur und Design. Wir glauben, dass eine inspirierende Umgebung das Leben um vieles angenehmer macht. 
* alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten