default-product-image_original.jpg
magis_tomandjerry_inspire3_minimum.jpg
magis_tomandjerry_inspire1_minimum.jpg
magis_tomandjerry_inspire4_minimum.jpg
magis_tomandjerry_inspire2_minimum.jpg
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
Magis

Tom and Jerry - The Wild Bunch Hocker

ab 333 EUR *
6-8 Wochen Lieferzeit
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 323,01 EUR (Sie sparen 9,99 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
  • Modell: Bitte wählen
  • Farbe: Bitte wählen
  •  
    alle schließen
    alle ändern
  • Lagernde Varianten anzeigen
Besondere Hinweise: Gemäß § 312g Abs. 2 Nr.1 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!
Diese Produktkonfiguration ist nur auf Anfrage erhältlich!
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
ab 333 EUR *
6-8 Wochen Lieferzeit
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 323,01 EUR (Sie sparen 9,99 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Details zum Produkt
Vom Münchener Designer Konstantin Grcic stammt der Entwurf für diese farbenfrohe Hockerserie von Magis. Inspiriert von Werkstatthockern lässt sich die Sitzhöhe stufenlos einstellen. Wie die Namenspatrone Tom & Jerry sind die Hocker in zwei verschiedenen Größen und zusätzlich in acht fröhlichen Farben erhältlich.
Entwurfsjahr2012
Material Sitz und Gestell aus massiver Buche naturfarben oder lackiert. Verbindungsgelement und Schraube aus Polypropylen mit Glasfaser verstärkt.
AbmessungenTom: B 45 x T 51 x H 70-86 cm; Jerry: B 48 x T 42 x H 50-66 cm
SitzhöheTom: 70-86 cm; Jerry: 50-66 cm
Sitztiefe34 cm
Konstantin Grcic
Konstantin Grcic
Konstantin Grcic (geboren 1965 in München) ist ein deutscher Industriedesigner.

Im Anschluss an seine Ausbildung zum Möbelschreiner am Parnham College in England studierte er Design am Royal College of Art in London. 1991 gründete er sein eigenes Designbüro „Konstantin Grcic Industrial Design“ (KGID) in seiner Heimatstadt München.
Magis
Magis
Magis wurde 1976 im Veneto, Italiens wirtschaftsstärkster Region, von Eugenio Perazza gegründet. Das Unternehmen wurde rasch zu einem der Bezugspunkte des internationalen Möbeldesigns.

Perazza mangelte es nicht an Visionen. Eine davon war, zu einer Zeit, als sich andere noch vor neuen Materialkombinationen scheuten, Kunststoff und Metall im Möbelbau miteinander zu kombinieren. Auch wenn Magis zu den jüngeren italienischen Möbelherstellern gehört, begreift sich das Unternehmen als tief in der Tradition des Design made in Italy verankert. Gleichzeitig zeigte es stets Offenheit und Fingerspitzengefühl für die Kooperation mit Designern der jüngeren Generation wie Jasper Morrison, Konstantin Grcic, Ronan & Erwan Bouroullec, Ron Arad, Naoto Fukasawa ein.

Magis gelang es, Tradition und Innovation beispielhaft miteinander zu versöhnen. Das Unternehmen steht für Vielfalt und gestalterische Freiheit im Rahmen eines weitsichtigen Designkonzepts. Eine Reihe seiner Produkte ist Teil renommierter Designsammlungen, wie der des MoMa, des Victoria und Albert Museums oder des Centre Pompidou.
Warum minimum? minimum ist kein banaler Shop, sondern eine Haltung. Wir kombinieren ausgewählte Klassiker mit Fundstücken unserer Zeit zu einzigartigen Einrichtungscollagen. Dafür verfolgen wir die neuesten Entwicklungen in Gesellschaft, Architektur und Design. Wir glauben, dass eine inspirierende Umgebung das Leben um vieles angenehmer macht. 
* alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten