vorherige
alle
nächste
cassina_hola_369_minimum.jpg
cassina_hola_369_inspire_minimum.jpg
cassina_hola_369_inspire2_minimum.jpg
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
Cassina

Hola ohne Armlehnen

1.166 EUR *
6-8 Wochen Lieferzeit
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 1131,02 EUR (Sie sparen 34,98 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Besondere Hinweise: Gemäß § 312g Abs. 2 Nr.1 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!
Diese Produktkonfiguration ist nur auf Anfrage erhältlich!
in den Warenkorb
zur Wunschliste
Anfrage stellen
1.166 EUR *
6-8 Wochen Lieferzeit
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 1131,02 EUR (Sie sparen 34,98 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Details zum Produkt

Hola von Hannes Wettstein ist mit oder ohne angedeutete Armlehnen erhältlich. Das Gerüst des Stuhl besteht aus Stahl. Die Polsterung aus fckw-freiem Schaumstoff sorgt für Sitzkomfort, angenehme Haptik und ein einladendes Äußeres.


Dabei ist das Gestell vollständig mit einem abnehmbaren Bezug aus Stoff oder Leder bezogen. Die Füße sind aus schwarzem Kunststoff gefertigt.

FunktionalitätStuhl
Entwurfsjahr2006
GestellStahl
AbmessungenB 46 x T 55 x H 79 cm
Sitzhöhe46 cm
Hannes Wettstein
Hannes Wettstein
Der Schweizer Industriedesigner Hannes Wettstein (1958–2008) war ausgebildeter Hochbauzeichner und Ausstellungsbauer und arbeitete zunächst auch in diesen Berufen. Zum Designer bildete er sich autodidaktisch. 1991 gründete er eine eigene Agentur in Zürich, die als Studio Hans Wettstein AG weiterbesteht. Wettstein lehrte, über seine Entwurfstätigkeit hinaus, in den 90er-Jahren fünf Jahre an der ETH Zürich und war von 1994 bis 1996 Professor an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Wettsteins Leuchten, Beleuchtungssysteme und Möbel fanden schnell internationale Beachtung, in diesen Bereichen arbeitete er mit Herstellern wie Cassina, Molteni und Belux zusammen, um hier nur wenige zu nennen. Eine Reihe bekannter Alltagsprodukte stammen ebenfalls aus seiner Feder, z.B. Lamy-Füllfederhalter, Produkte für Carl Zeiss und Bosch. Als Gestalter von Innenräumen zeichnete er z.B. für das Berliner Hotel Grand Hyatt, den Retailbereich des Flughafens Frankfurt oder der Schweizer Botschaft in Washington verantwortlich.
Cassina
Cassina
Erleben Sie die Designklassiker des italienischen High-end-Möbelherstellers Cassina in Berlin bei minimum einrichten im Charlottenburger stilwerk.
Warum minimum? minimum ist kein banaler Shop, sondern eine Haltung. Wir kombinieren ausgewählte Klassiker mit Fundstücken unserer Zeit zu einzigartigen Einrichtungscollagen. Dafür verfolgen wir die neuesten Entwicklungen in Gesellschaft, Architektur und Design. Wir glauben, dass eine inspirierende Umgebung das Leben um vieles angenehmer macht. 
* alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten