Magazin

Trends, Designgeschichten, Orte, Wohnfühltipps, neue Produkte und neues Arbeiten — im minimum Magazin schreiben wir über unsere Lieblingsthemen und für Ihre Inspiration.
Probekochen in einer Vipp Küche
Eine neue Küche ist mitunter eine große Investition, weshalb es Sinn macht, den Kauf genau zu überdenken. Jetzt können Sie die Küchen von Vipp sogar vorher für eine Nacht ausprobieren, bevor Sie sich entscheiden. Wir zeigen Ihnen, wie.
Der Tisch Axy und Leggera: Neuzugänge im stilwerk
Leichtigkeit und Robustheit müssen sich nicht ausschließen – das demonstriert das Duo aus Axy von MDF Italia und Cassinas Klassiker Leggera. Entdecken Sie hier, wie gut diese beiden großartigen Möbelstücke zusammenpassen.
bauhaus #14: Schreibtisch M45 von Marcel Breuer
Marcel Breuers M45 ist ein perfekt durchdachter Vertreter seiner Art: dieser Schreibtisch besticht durch seine vielen Funktionen genauso wie durch die Optik im Industrial-Stil. Für Ordnung ist somit genauso gesorgt wie für Eleganz.
Casa Invisible
Delugan Meissl Associated Architects hat eine wahrlich erstaunliche Art des Ferienhauses geschaffen: ein transportables Gebäude, das fast völlig mit der Umgebung verschmilzt. Wie das innen und außen funktioniert, zeigen wir Ihnen hier.
bauhaus #13: Aalto-Glas von Aino Maria Aalto
Mit diesem Glas, das ursprünglich einen ganz anderen Namen trug, gewann Aino Aalto in einem Wettbewerb an dem auch ihr Mann teilnahm. Heute ist es als „Aalto-Glas“ bekannt und wird als das beste Wasserglas überhaupt bezeichnet.
bauhaus #12: Freischwinger D40 von Marcel Breuer
Anstatt zu studieren machte Marcel Breuer eine Tischlerlehre. Dass dies nicht heißen muss, dass er nicht zu den ganz Großen der Designwelt gehören kann, zeigt sein D40, der den ursprünglichen Freischwinger gekonnt aufwertet.
bauhaus #11: Table tube d’avion von Charlotte Perriand, Pierre Jeanneret und Le Corbusier
Dieser Tisch, entworfen vom Designer-Dreigestirn um Le Corbusier, hat eine Platte, die beinahe zu schweben scheint. Perfekt verkörpert er die Zusammenkunft von Design und technischem Fortschritt, ganz im Sinne des Bauhauses.
Harte Schale, weicher Kern: LEYA von Freifrau Manufaktur
An dieser Stelle wollen wir Ihnen Leya vorstellen, einen in Deutschland entworfen und produzierten Sessel mit Kultcharakter. Entdecken Sie, woher er kommt und welche der schön verarbeiteten Varianten uns am besten gefällt.
Wohntrend: Terrazzo
Oberflächen aus Stein erfreuen sich seit einiger Zeit wieder größerer Beliebtheit. Deshalb wollen wir Ihnen heute eine äußerst faszinierende Variante namens Terrazzo vorstellen. Wir zeigen Ihnen, was es ist, und wie es entsteht.
imm Cologne 2018
Die imm Cologne lädt in diesem Jahr wieder einmal internationale Designer wie Lucie Koldova dazu ein, uns ihr Bild des zeitgenössischen Wohnens zu vermitteln.
Cecilie Manz - Designer of the year 2018
In diesem Jahr ist die Dänin Cecilie Manz von Maison & Objet Paris zur Designerin des Jahres gewählt worden. Wir stellen Ihnen diese talentierte junge Dame vor.
bauhaus #10: Stummer Diener Mandu von Eckart Muthesius
Mandu ist eine Kleiderablage mit herrschaftlicher Vergangenheit. Einst von Eckart Muthesius für den Palast eines indischen Maharadschas entworfen ist dieser stumme Diener aus Stahlrohr heute auch in bürgerlichen Räumen weltweit zu finden.
Schlafen Sie gut?
Für einen gesunden Schlaf sind das richtige Bett und Schlafzimmer die wichtigste Voraussetzung. Deshalb zeigen wir Ihnen hier, wie Sie dies erreichen können.
bauhaus #9: Der Stuhl Karnak von Ferdinand Kramer
Für die Stuttgarter Weißenhofsiedlung entwarf Ferdinand Kramer einige Flechtmöbel, unter anderem einen Stuhl namens Karnak. Er ist heute dank seines zurückhaltenden, aber trotzdem nicht langweiligen Design allseits beliebt.
Make a Wish
Hans J. Wegner gehört zu den bedeutendsten Dänischen Designern der Nachkriegszeit. Besonders der Wishbone Chair zeigt seine einzigartige Designphilosophie.
bauhaus #8: Die Leuchte Tube Light von Eileen Gray
Eileen Gray entwickelte ihre Lampe Tube Light im Sinne des Stahlrohrfiebers ihrer Zeit, noch vor dem Aufkommen der Leuchtstoffröhre. Auch wenn konservative Kritiker ihre Entwürfe nicht mochten, ist diese eigenwillige Leuchte heute beliebt.
bauhaus #7: Der Stuhl Standard von Jean Prouvé
Dem außergewöhnlichen Design des Stuhls „Standard“ von Jean Prouvé liegt ein sinnvolles Prinzip zugrunde. Entdecken Sie zusammen mit uns den Gedanken hinter dieser Konstruktion und weitere interessante Details.
Möbel großer Architekten: die 3 minimum-Favoriten
Viele Architekten entwerfen auch Möbel, passen das große Ganze und kleine Details doch so gut zusammen. Wir zeigen Ihnen unsere drei Favoriten, die sowohl die Bau- als auch die Möbelwelt in ihren Bann gezogen haben.
3 minimum-Kulturtipps zum Jahresende
Zum Ende des Jahres ist die Auswahl an Veranstaltungen wie immer gewaltig. Damit Sie nicht den Durchblick verlieren, präsentieren wir Ihnen unsere besten Tipps.
hygge Leben
Das nordische Lebensgefühl „hygge“ liegt voll im Trend und drückt in schönen dänischen Möbeln und Accessoires Entschleunigung und vor allem Gemütlichkeit aus.
Ordnung im Flur
Der Flur ist der erste Raum, der uns beim Betreten einer Wohnung einlädt und den Gastgeber vertritt. Wir zeigen Ihnen einige Accessoires, mit denen das gelingt.
Licht & Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch
Seit neustem gibt es in Marrakesch ein dem Modeschöpfer Yves Saint Laurent gewidmetes Museum. Wir wollen Ihnen dieses hier einmal vorstellen – vielleicht wird es ja zu Ihrem nächsten Urlaubsziel!
bauhaus #6: Artek Stuhl 611 von Alvar Aalto
Trotz seiner Liebe zum Bauhaus bevorzugte Alvar Aalto natürliche Materialien wie Birkenholz anstatt kühles Stahlrohr. Aus diesem Holz bestand auch der harmonische Stuhl 611, dessen Feinheiten bis heute begeistern.
Kupfer-Backformen aus der Manufaktur
Backformen aus Kupfer sind an sich nichts Neues und wurden schon vor langer Zeit verwendet. Jetzt sind sie wieder im Kommen und wir erklären Ihnen, warum.