Ronan and Erwan Bouroullec

Ronan and Erwan Bouroullec

Ronan und Erwan Bouroullec (geboren 1971 und 1976 in Quimper) sind ein französisches Designteam.
ronan_erwan_bouroullec_minimum2.jpg
ronan_erwan_bouroullec_minimum3.jpg
ronan_erwan_bouroullec_minimum4.jpg
ronan_erwan_bouroullec_minimum6.jpg
ronan_erwan_bouroullec_minimum5.jpg
ronan_erwan_bouroullec_minimum1.jpg
Ronan arbeitete zunächst allein, wurde aber bald von seinem jüngeren Bruder Erwan noch während dessen Studienzeit an der École des Beaux-Arts in Cergy-Pontoise unterstützt. Ihre Produkte entstehen aus einem ständigen Dialogprozess, da sie oft mit unterschiedlichen Visionen und Ansätzen an Projekte herangehen. Am Ende des Designprozesses aber ist es unmöglich, einen bestimmten Aspekt eines Stückes einem Bruder zuzuordnen. Im Jahr 2000 erhielten sie den Auftrag einen gesamten Showroom für Issey Miyake in Paris zu gestalten und 2002 begannen sie die Arbeit an dem Bürosystem „Joyn“ für vitra. Das System wurde basierend auf dem Gedanken der Zusammenarbeit konzipiert. Die große Tischplatte mit der großzügigen Fläche wurde von bäuerlichen Küchentischen, um die sich das häusliche dreht, inspiriert; dadurch sollte das Gefühl eines gemeinsamen Raumes erweckt werden. 
Im gleichen Jahr erhielten sie den Titel „Creator of the Year“ bei dem Salon du Meuble in Paris. Ihre Arbeiten wurden in Museen und Ausstellungen rund um die Welt gezeigt und gehören zu den ständigen Sammlungen des Centre Pompidou in Paris und dem London Design Museum. Beide Brüder sind auch in der Lehre tätig; sie nehmen regelmäßig als Experten an Workshops und Seminaren von europäischen Designschulen teil. Ronan ist außerdem Professor an der École Cantonale d’Art de Lausanne in der Schweiz.
Marken und Hersteller in unserem Shop, für welche Ronan and Erwan Bouroullec tätig war
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten