fritz_haller_paul_scharer_800px_minimum.jpg

Paul Schärer und Fritz Haller

Fritz Haller (1924 - 2012) war ein Schweizer Architekt und Designer.
1963 entwickelte Haller zusammen mit dem Ingenieur Paul Schärer (1933 - 2011) und Schärers Familienunternehmen USM das USM Möbelbausystem Haller.
 Paul Schärer
Paul Schärer
Fritz Haller
Fritz Haller
Fritz Haller
Fritz Haller

Nach einer Berufslehre als Zimmermann arbeitete Fritz Haller für verschiedene Architekturbüros in der Schweiz und Holland, bevor er sich als Architekt selbständig machte.

1963 entwickelte Haller zusammen mit dem Ingenieur Paul Schärer und Schärers Familienunternehmen USM das USM Möbelbausystem Haller.  Diese Reihe von modularen Möbelelementen, die zunächst nur für die USM Büros bestimmt war, wurde 1969 zum ersten Mal serienmäßig produziert und war sofort international sehr gefragt. Das Möbelbausystem wurde vom architektonischen Baukastenprinzip inspiriert, dessen Design auf dem Leitsatz „Form folgt Funktion“ basiert. Aus dem Basissystem von Regal- und Schrankelementen aus zusammenschraubbaren, verchromten Stahlrohren mit Messingkugelgelenken lassen sich individuelle Objekte und Kombinationen bauen. Eine Reihe von Multifunktionstischen, die das System perfekt ergänzen, kam als nächstes hinzu. Heute ist das USM Möbelbausystem Haller ein Design-Klassiker des 20. Jahrhunderts und wurde in die permanente Sammlung des Museum of Modern Art in New York aufgenommen.

Marken und Hersteller in unserem Shop, für welche Paul Schärer und Fritz Haller tätig war
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten