axel_kufus_800px_minimum.jpg

Axel Kufus

Axel Kufus, geboren 1958 in Essen,  ist ein deutscher Designer, der in Berlin tätig ist.
axel_kufus_minimum.jpg

Nach einer Schreinerlehre und einem Designstudium an der Hochschule der Künste in Berlin, begann er eigene Möbel in der CrelleWerkstatt Berlin zu entwerfen und zu produzieren. Er wurde bald als treibende Kraft des Neuen Deutschen Designs gesehen, einer Bewegung, die den vorherrschenden Funktionalismus der 1980er Jahre in Frage stellte. Vor allem in Deutschland wurde der Schwerpunkt weniger auf "Gute Form" gelegt als auf eine Ästhetik, die mehr auf Collagen und künstlerischen Brüchen basierte. 


Kufus erlangte 1989 Kultstatus mit seinem "FNP"-Regalsystem. Dieses modulare,  minimalistische Regalsystem, das erweitert und an verschiedene Umgebungen und Bedürfnisse angepasst werden kann, wird heute noch von Nils Holger Moormann produziert. 


Von 1993 bis 2003 lehrte Kufus als  Professor für Produktdesign an der Fakultät für Gestaltung an der Bauhaus Universität Weimar. Seit 2004 hat er eine Professur an der Universität der Künste in Berlin inne.


Marken und Hersteller in unserem Shop, für welche Axel Kufus tätig war
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten